Sauce remoulade

 
KLASSISCH: 2 Eigelbe, hartgekocht
  1 Eigelb, roh
  1 geh. TL Senf
  2dl Öl
   Essig; oder
   Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer
 
MIT JOGHURT: 1 Ei
  1tb Zitronensaft
  1tb Körniger Senf
   Salz
   Cayennepfeffer
  0.25l Öl
  150g Magerjoghurt
  1 Lauchzwiebel
  1 Essigzwiebel
  1tb Kapern
 
MIT JOGHURT UND SARDELLEN: 4 Eigelbe
  5dl Pflanzenöl
  1.5tb Scharfer Senf
  0.5 Zitrone; Saft davon
  300g Joghurt
  8 Sardellenfilets
  6 Cornichons
  2tb Kapern
  1bn Petersilie
  5 Zweige Estragon
   Kerbel-Stiele Menge nach Belieben
  4 Hartgekochte Eier
 
SCHNELLE REMOULADE, 1: 1 Ei
  1sm Gewürzgurke
  3 Stiele glatte Petersilie
  125g Fettreduzierte Mayonnaise
  75g Vollmilch-Joghurt
  1tb Kapern
   Salz
   Pfeffer
 
SCHNELLE REMOULADE, 2: 2tb Sardellen; gehackt
  2tb Gekochtes Ei; gehackt
  2tb Essiggurke; gehackt
  2tb Gemischte Kräuter feingeschnitten (z.
   Pimpinelle, Borretsch, Schnittlauch, Petersilie
   Mayonnaise; nach Belieben
 
KOMPILIERT VON RENE GAGNAUX:  nach versch. Quellen



Zubereitung:
a) klassisch Eigelbe mit dem Senf verkneten. Öl langsam unter stetem
Rühren zufügen, wie bei einer Mayonnaise. Salzen, Pfeffern, mit Essig
oder Zitronensalz abschmecken.

b) mit Joghurt (Saarbrücker Zeitung, Posting Jörg Weinkauf) Ei,
Zitronensaft, Senf, Salz, Cayennepfeffer mit einem Schneebesen
verrühren, bis sich alles miteinander verbunden hat. Öl zuerst
tropfenweise, dann in dünnem Strahl zugeben und dabei kräftig
weiterrühren, bis eine Mayonnaise entstanden ist. Joghurt
daruntermischen.

Lauchzwiebel putzen, waschen und fein hacken. Gurke in feine Würfel
schneiden. Beide Zutaten und die Kapern unter die Joghurtmayonnaise
mischen und alles mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

c) mit Joghurt und Sardellen, nach einem Posting von K.-H. Boller
Eigelbe in einem schmalen Gefäss mit dem Handrührgerät aufschlagen.
Öl nach und nach in dünnem Strahl zugiessen. Auf höchster Stufe
arbeiten, bis eine cremige Masse entsteht.

Mit Salz, Senf und Zitronensaft würzen. Den Joghurt mit dem
Schneebesen unterziehen.

Übrige Zutaten fein hacken, unter die Mayonnaise heben.

d) schnelle Remoulade, 1 (Brigitte) Ei hart kochen, schälen und
hacken. Gurke fein würfeln. Petersilie hacken. Mayonnaise, Joghurt
Kapern, Ei, Gurke und Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer
würzen.

e) schnelle Remoulade, 2 (V.Klink) Die gehackten Zutaten werden mit
der Mayonnaise vermischt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mozartkugeln
Das kalte Nuss-Nougat ind Würfel von ca. 1,5 x 1,5 cm schneiden und zu Kugeln formen. Die Marzipan-Rohmasse mit dem Knet ...
Mozartkugeln
Den Nougatblock in 50 gleiche Stücke schneiden. Mit kühlen Händen Kugeln formen. (Ist auf jeden Fall ein ziemlich ba ...
Mozartkugeln
Nougat in kleine Würfel schneiden, zu Kugeln formen und kühl stellen. Marzipanrohmasse mit Kirschwasser geschmeidig rüh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe