Saure Aibierarädla (Saure Kartoffelrädchen)

  1lg Zwiebel (gehackt),
  5tb Butterfett,
  5tb Mehl,
  1tb Zucker,
  2tb Essig,
  1.5l Fleischbrühe,
  1 Lorbeerblatt,
  2 Nelken,
  5 Pfefferkörner,
   Salz,
  1kg Kartoffeln (geschält und gerädelt)
  cm Fett dämpfen, Mehl und Zucke



Zubereitung:
schälen, in Scheiben schneiden und in der Sauce weich kochen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie auf der Rauen Alb
: : Folge 298 vom 23. März 2003
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
: : aus dem Buch "Hunger ist der beste Koch"
: : von Gudrun Mangold, Silberburg-Verlag:
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kotelett mit gratinierter Kartoffelhaube zu Roter Bete
Kartoffeln waschen, 20 Min. garen, pellen, stampfen. Mit Eigelb, Käse, Salz, Pfeffer, Muskat, gehackter Petersilie verrü ...
Kotelett mit Käsesauce
Die Koteletts im Butterschmalz von beiden Seiten braten, salzen und pfeffern. Die Butter den zerdrückten Knoblauch und d ...
Kotelett mit Maronen
Die Maronen kreuzweise einschneiden und in kochendem Wasser 5 Minuten ziehen lassen. Abschrecken, dann die Schale und di ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe