Schmorsteak aus der Rinderhüfte mit Rotweintrauben un ...

  4Sk Rinderhüftsteaks
   Je 150 g Weintrauben (blau und weiß)
  0.5 Frühlingslauch
  125ml Rotwein (kräftig)
  150ml Fleischbrühe
  1.5sm Tassen Mehl
  2 Eier
   Wasser
  1tb Mehl
  1tb Tomatenmark
  2 Lorbeerblätter
  4 Wacholderbeeren
  2 Nelken
  1ts Grüne Pfefferkörner
  1tb Preiselbeeren



Zubereitung:
62 1/2 ml Johannisbeersaft
1/2 Essl. Rapsöl
1/2 Essl. Butterschmalz
Jodsalz, Pfeffer
Muskat, Thymian

===============================Quelle=================================
-- TV-Sendung:
-- "Volle Kanne -
-- Service täglich"
-- im ZDF
-- Erfasst 21.10.02 von
-- Barbara Langer
Gepostet von: Barbara Langer

Vorbereitung:

Trauben waschen, halbieren, entkernen. Frühlingslauch säubern und in
feine Scheiben schneiden. Mehl, Ei und Wasser mit Jodsalz und Muskat
würzen; zu einem Teig verschlagen bis er Blasen wirft. Teig mit
Spätzlehobel in kochendes Salzwasser eintropfen lassen. Spätzle
herausnehmen und kalt ablaufen lassen. Steaks in Klarsichtfolie leicht
anklopfen und würzen.

Zubereitung:

Frühlingslauch in heissem Rapsöl angehen lassen. Fleisch beidseitig
scharf mit anbraten, mit Mehl bestäuben. Tomatenmark zufügen und
leicht anrösten. Lorbeer, Wacholder, Nelken und grüne Pfefferkörner
dazugeben und mit Rotwein angiessen. Mit Fleischbrühe auffüllen,
köcheln lassen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Etwa 20 Minuten
schmoren lassen. Preiselbeeren in heisser Pfanne angehen lassen, mit
Johannisbeersaft aufgiessen. Trauben zugeben, leicht reduzieren lassen
und mit Rotwein abschmecken. Trauben gut baden lassen.
Spätzle in Butterschmalz anschwenken und mit Jodsalz und Muskat
würzen.

Anrichten:

Spätzle auf flachem Teller anrichten, Schmorsteak mit Sosse daneben
setzen, Rotweintrauben über das Fleisch verteilen und mit
Thymiansträusschen garnieren.

: O-Titel : Schmorsteak aus der Rinderhüfte mit Rotweintrauben und
: > Butterspätzle



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Harter Russe
Alles mischen und erhitzen. Als letztes den Zitronensaft dazugeben. Wirkung: Helm ab zum Gebet. :Notizen (**) : : ...
Harvey Walbanger
Wodka und O-Saft über Eiswürfel in einen hohen Tumber geben und gut verrühren. Den Galliano über einen Löffelrücken ...
Hasenpfeffer aus dem Ménagier / (*)
(*) Civet de lievre du Menagier Das Brot toasten und in 10 cl Essig, 10 cl Rotwein und 10 cl Bouillon einweichen. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe