Bologneser Sauce 2

  200g Faschiertes (Hackfleisch)
  200g Tomaten
  50g Speck
  1tb Öl
  200ml Wein
  3tb Sauerrahm
  100ml Milch
  1 Suppenwürfel
  1 Karotte
  1 Zwiebel
  1 Stange Bleichsellerie
  1 Knoblauchzehe
  2 Lorbeerblätter
  1 Spur Muskat
   Salz
   Pfeffer
   Oregano



Zubereitung:
Die Zwiebeln, Sellerie, Karotte,
klein geschnitten und im Öl angebraten. Dann wird das Fleisch
hinzugefügt und solange gedünstet, bis es die Farbe
verliert. Nun wird mit Wein abgelöscht, die Suppenwürfel
zugegeben und die Flüssigkeit verkocht. Die pürierten Tomaten
werden untergerührt und soviel Milch zugegeben, dass alles gut
bedeckt ist. Nachdem die restlichen Gewürze zugegeben wurden, lässt
man das Ragu 3 Stunden auf kleiner Hitze kochen. Dann werden die
Lorbeerblätter entfernt, der Sauerrahm zugegeben und weitere 5
Minuten gekocht.

Portionen: 2

** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux)
Date: Mon, 17 Jan 1994 01:00:00 +0200
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Rene

Datum: 01.02.1994

Stichworte: Sauce, Teigware, zer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Semmelkren
Semmeln in dünne Scheiben schneiden (auf Wunsch auch entrindet), mit heisser Suppe aufgiessen und zum Kochen bringen. Na ...
Senf - selbstgemacht
Alle Zutaten verrühren. 14 Tage zum Reifen stehen lassen. ...
Senf I - würzig, scharf oder mild
So entsteht Senf Ausgangsprodukt dieser beliebten Würzpaste sind Senfkörner: Die milde Gelbsenfsaat und die kräftig-scha ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe