Seelachsfilet in Tomaten-Paprika-Püree (kochsalzreduziert)

  600g Seelachsfilet (pro Person 100 - 150 g)
   Zitronensaft
  300g Strauchtomaten (mit Geschmack)
  300g Paprikaschoten (1 rote, 1 gelbe)
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
   Essig
   Zucker
   Pfeffer
   Lorbeerblatt
   Paprikapulver
   frischer Basilikum



Zubereitung:
Seelachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und kühl stellen.
Tomaten, Paprikaschoten, geschälte Zwiebel und Knoblauchzehe
zerkleinern, mit Essig, Zucker, etwas Wasser und den Gewürzen in einen
Topf geben und aufkochen. Die Masse bei geringer Wärmezufuhr langsam
zu einer breiigen Paste einkochen. Mit dem Zauberstab pürieren oder
durch ein Sieb streichen. Das Püree in eine feuerfeste Form geben.

Die Seelachsfilets aufrollen und in die Tomatenpaste setzen. Im
Backofen ca. 15-20 Minuten bei 180°C oder ca. 8-20 Minuten bei 600 Watt
in der Mikrowelle garen. Mit frischem Basilikum garnieren und mit Reis,
Kartoffeln, Nudeln oder Brot servieren. Das Gericht schmeckt auch kalt
zu Brot.

Rezept von Annemarie Prinz aus Mainz
http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/salz2.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischsuppe Pakhuset
Gemüse (Lauch, Sellerie, Rüebli) in feine Streifen geschnitten, Schalotte in feine Streifen geschnitten, Gemüse in der B ...
Fischsuppe Rachmanow (Rachmanowskie schtschi)
Aus dem sorgfältig geputzten Kleinfisch (bzw. den Fischabfällen) mit Wurzelwerk, Kräutern, Salz, Pfefferkörnern und Lorb ...
Fischsuppe Rachmanow (Rachmanowskie Schtschi)
Aus dem sorgfältig geputzten Kleinfisch (bzw. den Fischabfällen) mit Wurzelwerk, Kräutern, Salz, Pfefferkörnern und Lorb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe