Shwe Yin Aye

  10g Gelatinepulver
  0.5c Plus 6 1/2 Essl. Zucker
  1.5ts Orangenextrakt (z.B. Frusip Orange)
  4dr Rote und 2 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe plus mehr für das Tapioka
  1c Tapioka in großen Perlen (Tapioka=Pfeilwurzel, Perlen ähnl. Sago, Asialaden)
  0.75c Klebreis
  1 Dose/n Kokosnussmilch, Dose
  0.75c Milch
  0.333333c Grüne Reisflocken (Asialaden)
  0.5c Kokosnuss mit den Sparschäler in Locken geschält
  4 Scheib. Weißbrot, Rinde entfernt



Zubereitung:
1. Am Tag zuvor 500 ml Wasser aufkochen. 1 Tasse kaltes Wasser in eine
Schüssel geben und das Gelatinepulver einrühren und ausquellen
lassen. Die Gelatine in das heisse Wasser rühren, bis sie aufgelöst
ist. Dann 3 1/2 Essl. Zucker, den Orangenextrakt und die
Lebensmittelfarbe hineinrühren. Das ganze auf ein Backblech giessen
und über Nacht kühl stellen.

2. Tapioka nach Packungsanweisung in Wasser kochen, nach 10 min
Lebensmittelfarbe nach eigener Vorliebe oder auch keine einrühren.

3. Zwischenzeitlich 4 1/2 Tassen Wasser und 1/2 Tasse plus 2 Essl.
Zucker in einem grossen Topf aufkochen. Reis hineinrühren und
zugedeckt 20 Minuten simmern lassen, hin und wieder umrühren.
Zugedeckt stehen und ausquellen lassen.

Milch, Kokosmilch und 1 Essl. Zucker sowie 3/4 Tasse Wasser in einer
Schüssel verrühren.

4. 10 Minuten vor dem Servieren, die grünen Reisflocken in 4 Tassen
warmen Wasser einweichen, dann abtropfen lassen. Orangengelee in 5 cm x
0,5 cm grosse Stifte schneiden.

5. In jede Schüssel einen Löffel Tapiokapudding, einen Löffel
Klebreis und 5 Orangengeleestreifen geben. Mit grünen Reisflocken und
Kokoslocken bestreuen. Zuletzt eine Scheibe Brot darauf legen und das
ganze mit je 1/3 Tasse Kokos-Milch-Mix übergiessen. Je 3 Eiswüfel in
jede Schüssel geben und sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote Grütze mit frischen Erdbeeren
Sago in Saft oder Wasser aufkochen und ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken. Die Erdb ...
Rote Grütze mit Ingwersahne
Kirschen (aus dem Glas) abtropfen lassen. 1/8 l Saft auffangen, mit 1/8 l Orangensaft, Zucker und Sago in einen Topf geb ...
Rote Grütze mit Kirschen
Den Kirschsaft mit dem Zucker erhitzen. Inzwischen die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser oder dem Kirschgeist anr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe