Sikotakja ladorighani i tighantia

  750g Lammleber (ersatzweise Kalbsleber)
  6tb Olivenöl
  1ts Salz
  2 Msp. Pfeffer, weiß
  2 Zitronen, Saft von
  2tb Basilikum, frisches, feingeschnittenes
  0.5bn Petersilie



Zubereitung:
Die Leber waschen, trockentupfen, häuten und in etwa 3 cm
große Würfel schneiden, dabei alle groben Stränge entfernen.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Leberwürfel darin
auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 unter Wenden 3 Min. braten.
Die Leber salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und
das Basilikum darüber streuen. Die Petersilie waschen, abtropfen
lassen und fein schneiden. Die gebratene Leber mit der Petersilie
bestreuen.
Dazu schmecken ein griechischer Bauernsalat und knuspriges Brot.
150 g Eiweiß, 89 g Fett, 17 g Kohlenhydrate, 6561 kJ, 1566 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 8 / 95
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 15 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Limettenmilch
Alle Zutaten im Becher verrühren, in ein vorgekühltes Glas giessen. Mit Limettenscheibe und Limettenschale garnieren ...
Limon
Und hier ein Rezept aus der Abteilung "der Tag danach....". Es stammt aus den Bergen von Castilla y Leon (Spanien) u ...
Limonen-Dill-Marinade
Diese Marinade eignet sich ideal für Wachteln oder Huhn. Ergibt ca. 0.3 Liter. Alle Zutaten gut vermengen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe