Spaghettimit Walnüssen - Spaghetti al Sugo Di Noci Sp ...

  300g Walnußkerne (Baumnußkerne)
  1 Knoblauchzehe
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
  1Sk Weiches Brot (nußgroß, ohne Rinde)
  50g Butter
  100g Geriebener Parmesan
  3tb Olivenöl
  500g Spaghetti



Zubereitung:
Das Brot in Wasser einweichen. Die Nusskerne im Backofen leicht
rösten, damit die Häutchen entfernt werden können. (Dieser Vorgang
ist nicht unbedingt nötig, aber der Sugo erhält auf diese Weise einen
noch raffinierteren Geschmack.) Die Kerne im Mörser mit der
Knoblauchzehe, Salz und dem vorher eingeweichten und ausgedrückten
Brot zerstossen.

Den so erzielten Brei in eine Schüssel geben, die zerlassene Butter,
50 g geriebener Parmesan, Öl und Pfeffer sowie evtl. einige Löffel
Spaghettikochwasser dazugeben. mit dieser Sauce die in viel Salzwasser
gekochten Spaghetti übergiessen und mit dem übriggebliebenen Käse
servieren.

Virginia: Die Verwendung von Nüssen als Gewürz stammt aus der
antiken Küche. Es ist heute nicht mehr möglich, den Ursprung davon
festzustellen. Dieses Rezept aus Venetien, wo die Nüsse mit Zucker,
Zimt und anderen Gewürzen abgeschmeckt werden, kommt den alten
Rezepten sehr nahe. Nach heutigem Geschmack ist es allerdings eher
schwer verdaulich.

Ausgezeichnet und auch sehr bekannt ist die Genüser Variante der
Nusssauce, die mit 'pansooti', einer Art Ravioli mit wilden Kräutern,
gegessen wird. Leider ist es unmöglich, sie ausserhalb Liguriens zu
kaufen.

Marianne: Ich lasse ab und zu das Brot weg, die Sauce wird dadurch
etwas leichter, bindet aber nicht so gut. In gewissen Rezepten wird das
Brot durch 2 Eigelb und wenig Senf ersetzt.

: O-Titel : SPAGHETTIMIT WALNÜSSEN - SPAGHETTI AL SUGO DI NOCI
: > SPAGHETTI



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Italienisches Ragout
Zwiebel und Knoblauch feinhacken und in Öl anrösten, Wurst, würfelig geschnitten, und Champignon geviertelt dazu, kurz d ...
Jägerpfanne mit hausgemachten Spätzle
Spätzle: Eier, Sahne und Wasser verquirlen, das Mehl unterarbeiten und den Teig schlagen bis er Blasen wirft. Mit der Sp ...
Janssons Versuchung'
Kartoffeln schälen und in Stäbchen schneiden. Zwiebel grob hacken. Die Hälfte der Kartoffeln in eine gefettete Auflauf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe