Spinatlasagne

  1pk Lasagneblätter
 
Füllung:: 300g Spinat (blanchiert, fein gehackt),
  300g Bratenreste (fein zerschnitten) oderHackfleisch,
  2 Eigelb,
  5tb Parmesankäse (gerieben),
   Salz,
   Pfeffer,
   Muskatnuss
 
Sauce:: 1tb Butter,
  1tb Mehl,
  0.5l Milch oder Brühe,
   Salz,
   Pfeffer,
   Butterflöckchen



Zubereitung:
Die Lasagneblätter in Salzwasser al dente kochen. Nach dem Abschütten
mit kaltem Wasser abspülen und einzeln auf ein Brett flach legen, damit
sie nicht zusammenkleben.

Für die Füllung Spinat und Fleisch (falls Hackfleisch verwendet wird,
dieses zuerst in etwas Butter weiß dämpfen) vermischen. Eigelb und
Parmesankäse darunter mengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss
würzen.

Für die Sauce Butter zergehen lassen, das Mehl dazurühren und mit Milch
oder Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In eine eingefettete Auflaufform abwechselnd Lasagneblätter und Spinat
füllen. Zuoberst sollte eine Lage Lasagneblätter liegen. Die Sauce
darüber gießen und Butterflöcken darüber verteilen. In dem auf 180 Grad
vorgeheizten Backofen 30 Minuten überbacken.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Blattgemüse
: : Folge 320 vom 2. Mai 2004
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gambas im Lasagneblatt mit Safransauce und Fenchel
Für die Lasagneplatten Hartweizenmehl, Ei, Eigelb, 1/2 TL Salz und 1 EL Öl miteinander verkneten, bis ein glatter, elast ...
GamsrA¼cken mit LA#ffelspatzen
2 Stunden, aufwA#ndig Den GamsrA¼cken hA#uten, danach die beiden LendenstA¼cke auslA#sen. Die beiden Filets (Lungenbrat ...
Garnelen auf Schwarzen Spaghetti
1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. 2. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chili waschen, pu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe