Spinatnudeln

  500g Nudeln
  500g Blattspinat
  2tb Butter
  150ml Milch
  200ml Rahm
  100g Reis; gewaschen
  100g Parmesan; gerieben
   Salz
   Pfeffer
   Muskatnuss
  1 Eigelb
  1 geh. TL Italienische Kräuter gehackt
 
REF:  Marianne Kaltenbach umgew. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Nudeln in viel Salzwasser knapp weich kochen.

Inzwischen Spinat ohne Wasser zugedeckt dünsten, bis er
zusammenfällt. Gut ausdrücken (*) und grob hacken. Butter zerfliessen
lassen, Spinat zufügen, kurz dünsten, dann mit Milch und Rahm
ablöschen. Langsam aufkochen. Die Hälfte des Käses, Salz, Pfeffer,
Kräutermichung und Muskatnuss zufügen.

Heisse Nudeln gut abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schüssel
anrichten. Die Sauce von der Heizquellen wegziehen, Eigelb mit dem
Schneebesen darutenrühren, die Sauce über die Nudeln geben.
Mit dem restlichen Käse bestreuen und sofort servieren.

(*) Sonst wird die Sauce verwässert.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronen-Risotto mit Spinat
1. Unbehandelte Zitrone heiss waschen, trockenreiben. 1/4 der Schale so dünn abschälen, dass keine weisse Haut dranbleib ...
Zitronen-Sahne-Quarkspeise
1. Den Quark mit Zucker, Vanillinzucker, Zitronensaft und Zitronenschale glatt verrühren. 2. Sahne steif schlagen und v ...
Zitronenschaumcreme
:> In einem Pariser Bistro haben wir zum Dessert eine :> Chaudeau au citron gegessen, die ich nie vergessen :> werde. Me ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe