Spinatpastete

  1kg Frischer Blattspinat
  1bn Frühlingszwiebeln
  4tb Olivenöl
  2bn Dill
  200g Schafkäse
  3 Yufka-Teigblätter
  80g Butter
  2 Eier
  125ml Milch
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
 
REF:  Gemüse aus aller Welt,GU Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zubereitungszeit: 1 Stunde + 40 Minuten Backen ( (*) Für eine runde
feuerfeste Form von 28 bis 30 cm Durchmesser, reicht für 4 Portionen
Spinat waschen, harte Stiele abschneiden. Frühlingszwiebeln von harten
Röhren und Wurzeln befreien, abspülen, zweimal längs halbieren und
quer in Stückchen schneiden.

Drei Viertel vom Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln
glasig dünsten. Den tropfnassen Spinat hineingeben und bei starker
Hitze zusammenfallen und die Flüssigkeit verdampfen lassen. Die Pfanne
vom Herd nehmen, Spinat kurz abkühlen lassen, auf einem Brett fein
hacken und in eine Schüssel geben.

Dill hacken. Den Käse fein zerkrümeln und unter den Spinat mischen.
Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Eier verquirlen und unterziehen.

Die Yufka-Blätter aus der Folie nehmen, auseinanderfalten, mit Wasser
fein besprühen und mit einem feuchten Tuch bedeckt etwa 30 Minuten
ruhen lassen, damit sie geschmeidig werden. Den Backofen auf 200 oC)
vorheizen.

Form mit dem restlichen Öl einpinseln. Butter mit Milch in einem
Töpfchen erwärmen. Das erste Yufka-Blatt in die Form legen. Ränder
überhängen lassen. Das Teigblatt mit Butter-Milch-Mischung
grosszügig einpinseln. Das zweite Blatt halbieren. Die Hälften kreuz
und quer übereinander auf den Boden der Form legen, dabei jeweils
grosszügig einpinseln. Ränder überhängen lassen. Spinat in die Form
geben, gut andrücken. Das dritte Blatt halbieren, den Spinat damit
abdecken, jede Lage einpinseln. Die Ränder über die Pastete klappen,
mit der restlichen Butter-Milch-Mischung einpinseln.

Die oberen Schichten der Pastete quadratisch einschneiden. Im Ofen
(Mitte) fünfunddreissig bis vierzig Minuten goldgelb backen, etwas
abkühlen lassen. Die Quadrate richtig durchschneiden und die Pastete
warm oder kalt servieren.

Info: Die Spinatpastete wird von den griechischen Hausfrauen mit etwas
dicker ausgerolltem Teig zubereitet, der dem türkischen Yufka mehr
entspricht als der industriell hergestellte, exportierte dünne Fillo.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käsetorte ohne Böden
Backofen auf 175°C vorheizen Butter, Zucker schaumig rühren; nach und nach die ganzen Eier dazu geben und verrühren. Dan ...
Käsetorten mit Pflaumen
1. Für den Teig Mehl, Fett, Ei, Zucker und Vanillinzucker zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Mi ...
Käsetraube
Wasser mit Salz und Butter ankochen, das Mehl auf einmal hineinschütten und so lange rühren, bis sich der Teig vom Topfb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe