Süßer Apfelbrotauflauf mit

 
Zutaten: 100g Butter
  400ml Milch
  100g Hellbrauner Zucker
  6sl Weißbrot, ohne Kruste
  2 Dessertäpfel
  2 Eier
  50ml Joghurt (griechische Art)
  0.5ts Vanilleessenz
  1ds Mandelaroma
  0.25ts Piment, zerstoßen
  0.25ts Salz
  75g Datteln, entsteint, gehackt
  5ts Weizenkeime
 
Für die Sauce: 175g Zucker
  2tb Maismehl
  300ml Wasser
  45g Butter
  3tb Zitronensaft



Zubereitung:
Butter, Milch und Zucker zusammen bei niedriger Hitze in einem Topf
erhitzen, bis die Butter geschmolzen und sich der Zucker aufgelöst hat.
Beiseite stellen. Das Brot in Würfel schneiden. Die geschälten Äpfel
entkernen und in Scheiben schneiden. Brot und Apfelscheiben zusammen in
einer Lage in eine entsprechende Auflaufform geben. In einer Schüssel Eier,
Joghurt, Vanilleessenz, Mandelaroma, Piment und Salz verrühren. Die
Milchmischung und die fein gehackten Datteln untermischen. Die Flüssigkeit
über die Äpfel und das Brot gießen und 10-15 Minuten einweichen lassen.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Auflauf mit den
Weizenkeimen bestreuen und 40 Minuten backen, bis er aufgegangen und
goldbraun ist. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu den Zucker und
das Maismehl in dem Wasser bei starker Hitze unter Rühren aufkochen lassen.
Die Butter und den Zitronensaft unter Rühren zugeben und vom Herd nehmen,
sobald der Zucker sich aufgelöst hat. Den Apfel-Brot-Auflauf zusammen mit
der warmen Zitronensauce warm servieren. Als Beilage Vanilleeis oder
zerdrückte und gezuckerte Preiselbeeren.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Erfasst von M. Herrsche 30.11.96
: : Unbekannt



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pavlova mit Früchten
Eiweiss mit einer Küchenmaschine oder dem Schneebesen schaumig schlagen und nach und nach insgesamt 250 g Puderzucker zu ...
Pawlowa mit Passionsfrucht
Backofen auf 140 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen (Setzen Sie die Backform auf das Papier und ziehe ...
Pawlowa mit Passionsfrüchten ???
Den Backofen auf 140 Grad Celsius vorheizen. Die Eiweisse in einer Schüssel steif schlagen. Nach und nach den Zucker unt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe