Taboule-Salat

  250g Bulgur (vorgegarter
   Hartweizengrieß)
   Salz
  0.5l Brühe
  6 Tomaten
  1 grüne Chillischote
  4 Frühlingszwiebeln
  4bn Petersilie
  1bn Pfefferminze
  3 Zitronen
  8tb Olivenöl
  15 grüne Oliven
   Pfeffer



Zubereitung:
Den Bulgur in die Fleischbrühe einrühren und aufkochen lassen.
Zugedeckt sollte er etwa 15 Minuten quellen. Dann abseihen und
abkühlen lassen.
Inzwischen die Tomaten würfeln, die Chilischote längs halbieren, die
Kerne entfernen, die Schote in feine Streifen schneiden. Die
Frühlingszwiebeln in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Petersilie
grob hacken. Die Pfefferminzblättchen fein hacken. Die Tomaten, die
Chilischote, die Frühlingszwiebeln und die Kräuter mischen. Den
gequollenen Bulgur unterheben. von den Zitronen vier dünne Scheiben
aus der Mitte schneiden, zur Seite legen. Die Zitronenhälften
auspressen, den Saft über den Salat giessen. Das Olivenöl und die
Oliven unterheben. mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer flachen
Schüssel auf Salat anrichten, mit den Zitronenscheiben garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salat aus Hopfensprossen (Bayern)
Die Hopfensprossen einige Male in kaltem Wasser gut spülen, bis alle Erdreste entfernt sind. Dann die unteren Enden ...
Salat aus jungen Gemüsen
Die grünen Erbsen in wenig Salzwasser dünsten, im Sieb abtropfen lassen und kalt stellen. Die Paprikaschoten in dünne Sc ...
Salat aus Kartoffeln, Löwenzahn und Avocado
Den Löwenzahnsalat in 3 cm lange Stücke schneiden. Die garen Kartoffeln im Topf mit dem Kartoffelstampfer grob zerdrück ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe