Aargauer Rüblitorte

  250g Zucker; (*)
  250g Mandeln; geraspelt
  250g Rübli; d.h. Möhren o. Karotten, geraspelt
  6 Eier
  0.5 Zitrone; Saft und abgeriebene Schale
  50g Mehl
  1tb Kirsch
  1 geh. TL Backpulver
  1 Msp. Salz



Zubereitung:
(*) Mit dieser Menge ist der Kuchen ziemlich süss: man kann die
Zuckermenge durchaus um 1/5 bis 2/5 reduzieren: am besten,
ausprobieren ! Kuchenform (24 cm) ausbuttern und leicht bemehlen.

Eigelb und Eiwess trennen. Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, bis
der Zucker sich weitgehend aufgelöst hat, nacheinander Zitronenschale,
Mandeln, Rübli, Zitronensaft, Mehl mit Salz und Backpulver, Kirsch
zugeben, gut mischen.

Eiweiss steif schlagen, vorsichtig unterziehen. Sofort in der
Kuchenform einfüllen und im auf 165 oC vorgeheizten Ofen während 1
Stunden backen.

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Oder mit einem Zuckerüberzug aus 150 g Puderzucker mit 1 Esslöffel
Zitronensaft glatt verrührt), und mit Karotten aus Marzipan dekoriert.

Oder mit einer Mischung aus Puderzucker und gemahlenen Haselnüssen.




Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feigenmousse
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g Feigen kleinschneiden und im Weisswein 5 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstell ...
Feigen-Oblaten
Die Feigen in kleine Würfel schneiden. Die Mandeln in schmale Stifte schneiden. Beides in einer Schüssel mischen. Pu ...
Feigenparfait an Orangensauce
Den Stiel von den Feigen entfernen und sie dann in Würfel schneiden. Im Porto einlegen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe