Ananans-Hähnchen

  1 Hähnchen
   Salz
   Pfeffer
  4tb Öl
  3 Zwiebeln
  3 Knoblauchzehen
  1cn (410 ml) geschälte Tomaten
  1ts Oregano
   Schale einer unbeh. Zitrone
  25g Sultaninen
  1kg frische Ananas (oder 1 Dose)
  4tb Rum



Zubereitung:
Hähnchen vierteln, salzen, pfeffern. In erhitzten Öl rundum knusprig
anbraten, herausnehmen.
Zwiebeln und Knoblauch hachen, im Bratenfett kurz dünsten. Tomaten mit
Saft, Oregano, Zitronenschale und Sultaninen zufügen. 2 min. köcheln.
Hähnchenteile wieder zugeben, etwa 35 min. schmoren.
Ananans schälen, Strunk entfernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden, in
einem Topf 5 Min. mit Saft köcheln. Mit Rum abschmecken. Ananas unter die
Soße mischen.
Top: Dazu schmecken Maispfannküchlein
4 Portionen mit je 505 kcal.

:Notizen (*) :
: : Aus der Carina 2 / 94



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sprossen-Minestrone
1. Die Sprossen gemeinsam mit den übrigen, klein geschnittenen Gemüsen im Olivenöl andünsten; aufgiessen und 15-20 M ...
Sprossenpuffer
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, Basilikum putzen und fein hacken. Mungobohnensprossen mit der Zwiebe ...
Sprösslinge
Sprösslinge aus Samen sind eine Zutat, die in asiatischen Rezepten immer wieder auftaucht: Sie geben Würze, Frische ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe