Waadtländer Weintarte mit Champagnersabayon

 
Tarte:: 1pk Blätterteig
  600g Weißwein
  150g Puderzucker
  25g Mondamin
  1 Ei
  1pn Zimt
 
Champagnersabayon:: 2 Eigelb
  1 Vanilleschote, ausgekratzt
  0.125l Champagner
  1tb Zucker



Zubereitung:
2 El Wein mit der Stärke verrühren. Übrigen Wein mit Zucker aufkochen,
Stärke einrühren und 3 Minuten kochen lassen. Das Ei leicht schaumig
schlagen und unter heftigem schlagen in den Topf geben. Einige Minuten
kochen und rühren. Passieren. Die Weinsauce abkühlen lassen.

Tarteform mit Blätterteig auslegen, der Teig sollte mindestens einen
Zentimeter am Rand hochragen. Teig mit einer Gabel einstechen.
Weinsauce einen halben Zentimeter hoch einfüllen. 25 Minuten backen bei
200 °C. Die Tarte etwas abkühlen lassen, so dass die Weinsauce geliert.

Servieren: Lauwarm mit Champagnersabayon servieren.

Champagnersabayon: Die Hälfte des Champagners mit Eigelben, Zucker und
Vanille in eine rundbauchige Stielkasserolle geben. Auf die heiße
Herdplatte geben, immer verhalten schlagen. Beginnt die Sauce dick zu
werden, weiterschlagen und den restlichen Champagner dazu geben. Vom
Herd nehmen und heftig schlagen, bis der Topfboden abgekühlt ist.
Sofort in eine Schüssel oder Sauciere umgießen.
:Notizen (*) : Quelle: Kochkunst mit Vincent Klink,
: : "Champagner und eine Prise Höflichkeit",
: : SWR 11.12.2002; Koch/Köchin: Vincent
: : Klink Rezepte von: Philippe
: : Combe (Tarte), Vincent Klink (Sabayon)
: : Erfasst von Christina Philipp
:Notizen (**) : Gepostet von: Christina Philipp
: : Email: chrphilipp@web.de



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Walnuss-Pfeffer-Brötchen
Von den Walnüssen die zwölf schönsten zum Garnieren beiseite legen. Die anderen grob hacken, in Butter (1) anrösten ...
Walnussplätzchen
Zuerst Zucker, Butter und Vanillezucker schaumig rühren. Danach Mehl und Backpulver unterrühren. Zuletzt kommen die Nüss ...
Walnuss-Plätzchen
Zucker und Wasser solange erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Masse dann auf Zimmertemperatur abkühlen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe