Walnuss-Creme

  150g Walnusskerne
  6 Eigelb
  3tb Akazienhonig
  6 Blätter Gelatine
  4tb Amaretto
  400ml Sahne (davon 100 ml zum Verzieren)



Zubereitung:
Von den Walnusskernen 100 g fein reiben, in einer Pfanne goldgelb
rösten.

Die Eigelbe mit dem Honig zu einer steifen Schaummasse rühren.

Die Gelatine einweichen; den Amaretto erhitzen und die Gelatine darin
auflösen (nicht kochen lassen!).

Die aufgelöste Gelatine langsam in die Schaummasse tröpfeln lassen
und kalt stellen, bis die Masse anfängt zu stocken.

Die Sahne steif schlagen und etwa 300 ml unter die gestockte Creme
ziehen.

Die Creme in eine Glasschüssel füllen und kalt stellen.

Vor dem Anrichten mit Sahne verzieren und mit den restlichen, grob
gehackten Nüssen bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tortillafladen
Tortillas kauft man fertig im Supermarkt, Abteilung "Länderküche". Die hellen, dünnen, pfannkuchenähnlichen Fladen schme ...
Tortillas mit Avocadocreme und Shrimps
1. Die Avocados längs halbieren, den Stein entfernen und das Fleisch aus der Schale lösen. Mit saurer Sahne, Limettensaf ...
Tortillas mit Avocados, Flusskrebsen und grünem Spargel
Kichererbsenmehl mit Milch und den Eier glatt rühren und wie Crepes abbacken. Crepes über ein Holzstiel legen und trockn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe