Weiße Kaffeemousse mit Schokoladensauce

 
Weisses Kaffeemousse: 50ml Sahne
  20 Kaffeebohnen, ganze B
  1 Eigelb
  20g Zucker
  40g Schokolade, weiß
  3 Blatt Gelatine, weiß
  150ml Sahne, geschlagen
 
Schokosauce: 100g Schokolade
  100ml Sahne
  1tb Crème fraîche
 
Erfasst Am 06.10.00 Von:  Barbara Langer Zdf Ratgeber Volle Kanne, Susanne



Zubereitung:
1. Die Sahne in einen Topf geben, kurz erhitzen, vom Herd nehmen und
dann die ganzen Kaffeebohnen dazu geben. Anschliessend in eine
Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in
den Kühlschrank stellen.

2. Das Eigelb mit dem Zucker in einen Schlagkessel (oder
Edelstahlschüssel) geben und schaumig rühren. Die eingeweichten
Kaffeebohnen mit der Sahne aus dem Kühlschrank nehmen und durch ein
feines Sieb zu der Eimasse giessen.

3. Die weisse Schokolade klein schneiden und im Wasserbad schmelzen.
Die Blattgelatine in kaltes Wasser einweichen. Die Sahne steif
schlagen. Die Eiermasse nun über dem Wasserbad so lange mit einem
Schneebesen aufschlagen, bis die Masse etwa das doppelte an Volumen
erreicht hat. Nun die geschmolzene weisse Schokolade dazugeben und
unterrühren.

4. Die Blattgelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und unter die
aufgeschlagene Masse rühren. Wenn sich die Gelatine vollständig
aufgelöst hat, die Masse aus dem Wasserbad nehmen und einige Minuten
kalt schlagen.

5. Die geschlagene Sahne unterrühren und die Masse in eine Schüssel
oder einzelne Förmchen abfüllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und im
Kühlschrank etwa vier bis sechs Stunden, am besten über Nacht stocken
lassen.

6. Für die Schokosauce die Schokolade kleinschneiden und mit der Sahne
unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Schokosauce als Kreis
auf die Teller geben. Die Creme fraiche als Tupfen in Kreisform darauf
spritzen. Dann mit einem Holzspiess vorsichtig durch die Tupfen fahren,
so dass Herzen entstehen.

7. Die weisse Kaffeemousse darauf stürzen oder mit einem Esslöffel
Nocken abstechen und auf den Tellern anrichten. Nach Belieben mit
einigen frischen Beeren und Melisse oder Minze garnieren.

Nährwerte pro Portion: 2002/479 kJ/kcal, 9 g Eiweiss, 37 g Fett,
27 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 185 mg Cholesterin



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eier Gefüllt mit Garnelen
Die Eier längs halbieren. Mit einem Teelöffel das Eigelb entfernen und in eine kleine Schüssel geben. Mayonnaise dazugeb ...
Eier im Coddler - verschiedene Variationen
Die Eier mit Zutaten nach Wahl in den Coddler geben, verschliessen und im Wasserbad garen. http://www.swr.de/kaffee-ode ...
Eier im grünen
Für die Sauce die Butter im Topf erhitzen, Mehl unter ständigem Rühren hinzufügen, anschwitzen, mit der Brühe ablöschen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe