Wiener Backhandel (Wiener Backhendl - Österreich)

  1 Huhn a max. 900 g
   Mehl
  3 Eier
   Semmelbrösel Salz
  0.5kg Backfett Petersilie
  1 Zitrone



Zubereitung:
Bei Hühnern bis max. 900 g kann die Haut belassen werden. Bei
grösseren Hühnern sollte die Haut jedoch abgezogen werden.
Rückgrat und Brustknochen entfernen und je nach Grösse teilen:
kleine Hühner in vier, grössere in 8 Teile. Die Schenkel beim
Gelenk leicht einschneiden. Die Hühnerstücke gut säubern (nach dem
Waschen gut abtrocknen) und leicht salzen. Anschliessend in Mehl,
versprudelten, leicht gesalzenen Eiern und Semmelbröseln panieren.

Als Backfett eignet sich vor allem Schmalz, weil es den besten
Geschmack ergibt. Man kann aber auch jedes andere Backfett verwenden.
Wichtig ist, die Hühnerstücke schwimmend herauszubacken, wobei das
Huhn in der ersten Hälfte der Backzeit zugedeckt werden sollte. Die
Hitze sollte anfänglich nicht zu gross sein, kann aber gegen Ende
der Backzeit (insgesamt 20 Minuten) leicht erhöht werden. Die
Hühnerteile anschliessend auf Küchenkrepp gut abtropfen und kurz im
vorgewärmten Backrohr (ca. 50 GradC) rasten lassen.

In der Zwischenzeit kann man die geputzte und entstielte Petersilie
kurz im heissen Fett überbacken, so dass sie noch ihre grüne Farbe
behält. Abtropfen lassen, ein wenig salzen und zusammen mit den
Hühnerstücken und Zitronenachteln auf einer Platte servieren.

* Quelle: Nach aufgegabelt In Österreich 15.1.1995
gesehen im Bayerntext Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Sat, 14 Jan 1995

Erfasser: Ulli

Datum: 10.03.1995

Stichworte: Geflügel, Hähnchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pikantes Linsenpüree
Linsen waschen. Schalotte pellen, fein würfeln und im Sesamöl andünsten. Peperoni der Länge nach halbieren, entkernen, z ...
Pikantes Püree aus Peru
:Zubereitungszeit: 40 Minuten :Pro Person etwa 2815-1870 Joule / 670-445 Kalorien Die Kartoffeln schälen, in gr ...
Pikantes Putensteak mit Kapern und Sardellen-Sauce
Mixpickles abtropfen lassen. Unterdessen Öl mit Provence-Kräutern, Pfeffer und Knoblauch verrühren. Putenfilets auf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe