Wildgemüsesalat, Agriochortosalata

  600g Wildgemüse selbstgesammeltes wie z. B.zarte Blätter vonLöwenzahn, Brennessel,Sauerampfer,Brunnenkresse,Spitzwegerich, und diejungen Blattstauden desAcker-Hederich, Wildformdes Rettichs
  1 Bd. Grün v. Fenchelknollen
   Salz
  3tb Olivenöl kaltgepresstes
  2tb Zitronensaft
  1 Unbehandelte Zitrone
   Feta-Käse Schafskäse



Zubereitung:
Gemüse verlesen, dabei welke Blättchen und harte Stiele abschneiden. Das
Gemüse in einer grossen Schüssel so oft wie notwendig waschen und auf
einem Sieb abtropfen lassen.

In einem grossen Topf reichlich Wasser mit Salz aufkochen. Eine zweite
Schüssel mit kaltem Wasser und einigen Eiswürfeln bereitstellen.

Das Gemüse in zwei Portionen jeweils eine Minute blanchieren (sprudelnd
kochen). Mit der Schaumkelle herausnehmen, sofort kurz in das eiskalte
Wasser tauchen und im Sieb abtropfen lassen.

Das lauwarme Gericht auf eine Platte legen, leicht mit Salz bestreuen,
mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Zitrone waschen, in Achtel
schneiden und zum Nachwürzen dazu legen. Das Gemüse sofort mit Feta-Käse
und Weizenbrot servieren.

Getränk: Ein trockener Weisswein aus Peza auf Kreta passt sehr gut dazu.

Tip! Wenn Du nur einen Teil dieser Wildgemüse findet, kannst Du den
Salat mit dem was es gerade auf dem Markt gibt abrunden. Grosser
Löwenzahn, Mangold- und Radieschenblätter, Fenchelgrün und Rucola. Diese
brauchen nicht unbedingt blanchiert werden.

Zubereitung: ca. 40 Minuten

Pro Portion: ca. 240 kcal

* Quelle: Überliefert traditionell posted by K.-H. Boller

Erfasser: K.-H.

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Gemüse, Salat, Griechenland, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Malaysisches Reisfleisch
Fleisch in schmale Streifen schneiden. Öl erhitzen, Fleisch darin anbraten. Knoblauchzehen auspressen, Zwiebel in Würfel ...
Mallorcas Knoblauchsuppe
Knoblauchzehen und Zwiebeln fein hacken. Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Wirsing in feine Streifen ...
Mallorcinischer Hühnchentopf
Die Poularde in 4 Stücke zerteilen, die Haut entfernen. Zwiebeln würfeln, in Öl (2) mit dem Geflügel goldgelb braten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe