Buchweizenkuchen mit Heidelbeeren

  100g Buchweizengrütze
  400ml Milch
  30g Margarine
  100g Zucker
  4 Eier
  1ts Zimt
  180g gemahlene Nüsse
  250g Heidelbeeren



Zubereitung:
Milch aufkochen, Grütze hineingeben, 20 Minuten quellen lassen,
Margarine hinzufügen und abkühlen lassen.
Eigelb und Zucker schaumig rühren, Zimt und Nüsse, sowie
Buchweizengrütze unterrühren.
Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.
Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen und unter den Teig heben.

Den Kuchenteig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen.
Bei 180°C 60-70 Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rez: Heidelbeertörtchen
1. Blätterteilgplatten nebeneinanderlegen, auftauen lassen. Wieder übereinanderlegen und auf der bemehlten Arbeitsfläche ...
Rez: Steinpilztaschen
1. Die Steinpilze putzen. Eine Hälfte fein würfeln, die andere in schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen und fein w ...
Rezept Für Mutzen....
Hier eins aus dem Handbuch der Versuchsküche von Dr. Ötker aus dem Jahr 1938 (hat damals satte DM 1.80 gekostet, hab ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe