Zuericher Rösti

 
für 4 Personen: 800g Pellkartoffeln
   (aus festkochenden Kartoffeln gekocht)
  100g geräucherter durchwachsener Speck
  2 mittelgrosse Zwiebeln
  3tb Butterschmalz oder Schweineschmalz
   Salz
   frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
   Zum Garnieren etwas geriebenen Käse
   und gehackte Petersilie



Zubereitung:
1. Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln oder mit
dem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Den Speck von der
Schwarte befreien und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel
schälen und klein würfeln.

2. Das Schmalz in einer grossen Pfanne zerlassen und die Zwiebel- mit
den Speckwürfeln unter ständigem Umrühren so lange darin braten, bis
beides leicht gebräunt ist.
Ein Viertel von dieser Mischung in eine kleine Pfanne umfüllen und
es darin erhitzen.

3. Den Backofen auf 100 Grad vorheizen.

4. Die Zwiebel- und Speckwürfel gleichmässig auf dem Boden der kleinen
Pfanne verteilen und ein Viertel von den Kartoffelscheiben
dachziegelartig darüber schichten. Die Kartoffeln mit etwas Salz und
Pfeffer bestreuen. Die Hitze etwas zurückschalten und die Kartoffeln
so lange braten lassen, bis die Unterseite zu bräunen beginnt und
eine zusammenhängende Kartoffelmasse entsteht.

5. Wenn die Unterseite der Rösti gut gebräunt ist, die Rösti aus der
Pfanne in einen Topfdeckel gleiten lassen und umgekehrt wieder in die
Pfanne stürzen. Die Rösti zurück auf den Herd geben und so lange
weiterbraten, bis auch die andere Seite knusprig braun ist.
Danach im Backofen warm stellen. Mit dem restlichen
Zwiebel-Speck-Gemisch und den restlichen Kartoffeln genauso
weiterverfahren, bis alle 4 Röstiportionen fertig sind.

6. Die Rösti nach Belieben noch mit geriebenem Käse und gehackter
Petersilie bestreuen.

Am besten passt zu Rösti ein Salat aus frischem Salatgemüse.
Getränke nach Belieben.

Vorbereitungszeit etwa 30 Minuten
Garzeit etwa 1 Stunde und 20 Minuten
Pro Portion etwa 1700 kJ/ 400 kcal
** Gepostet von Andrea Meyer
Date: Sun, 30 Oct 1994

Erfasser: Andrea

Datum: 30.11.1994

Stichworte: Kartoffelgerichte, Rösti, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Möhren und Navets in Vanille Geschmort
1. Hühnerbrühe mit der Vanille in einem Töpfchen aufkochen und beiseite stellen. 2. 1 Essl. Butter in einer Pfanne s ...
Möhren-Flan
Die Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In Gemüsebouillon garen, abgiessen und pürieren. Dann mit Creme ...
Möhrenquark
Möhrenraspel mit Zitronensaft beträufeln. Quark mit Milch und Gewürzen anrühren und mit Möhre mischen. Mit Spross ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe