Zwiebel-Lauch-Aufstrich

  2 Eier
  200g Zwiebeln
  200g Lauch
  2 Knoblauchzehen
   Meersalz
  2tb Sesamöl
   Pfeffer aus der Mühle
   etwas Zitronensaft
  1pn Kümmelpulver
  1pn geriebene Muskatnuss
  1pn Cayennepfeffer
  75g frisch geriebener Parmesam
  0.5bn Schnittlauch
  0.5bn Petersilie



Zubereitung:
Die beiden Eier hartkochen, abschrecken, pellen und fein hacken. Die
Zwiebeln schälen, dann den Lauch putzen und beides in sehr feine
Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen, hacken und mit einem Tl.
Meersalz zu einer Paste zerreiben.
Das Gemüse und die Knoblauchpaste in dem zuvor erhitzten Sesamöl kurz
anschwitzen. Die gehackten Eier darunterziehen. Das Ganze mit Meersalz,
Pfeffer, Zitronensaft und je einer Prise Kümmel, Muskat und
Cayennepfeffer würzen.
Die Mischung vom Herd nehmen, erkalten lassen und den Parmesan sowie
die verlesenen, abgetrockneten und gehackten Kräuter vorsichtig
daruntermischen.

Erfasst von Christine Päth Aus: Kalte Küche, Bassermann



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Poularde - im Urlaub
Poularde waschen und gut trocknen. Zuerst die Keulen abschneiden. Dann die Brust halbieren. Wenn möglich den Rücke ...
Poularde im Teigtopf
Tontopf in kaltes Wasser legen. Aus Mehl, Salz, kaltem Wasser und Butterflöckchen einen Teig mischen, kneten, ...
Poularde im Topf mit Pilzsauce
Poularde in 4 Teile zerlegen, salzen, pfeffern und in den gewässerten Tontopf legen. Zwiebeln schälen und vierteln ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe