Bulgur-Gratin (Türkei)

  200g Bulgur, grob
  700ml Gemüsebrühe
  40g Butter; (1)
  1 Knoblauchzehe
  60g Parmesankäse; gerieben
  3 Eigelb
   Butter; (2) für die Form



Zubereitung:
Knoblauch schälen und zerdrücken.

In einem Topf die Butter (1) schmelzen, den Knoblauch darin andünsten,
den Bulgur einstreuen, kurz umrühren und mit der Gemüsebrühe einmal
aufkochen lassen. Den Deckel schliessen und bei milder Hitze ca. 20
Minuten ausquellen lassen.

Von der Herdplatte nehmen, den Parmesan und die Eigelbe unterrühren.

Eine feuerfeste Form mit etwas Butter (2) ausstreichen, die Masse
hineingebeben und glatt streichen. Mit einem Messer in Quadrate teilen.

In das auf 200 Grad vorgeheizte Backrohr stellen und ca. 30 Minuten
backen.

dazu: Salat

Quelle: Türkische Küche
: Kreative Vielfalt köstlicher Speisen
: G. Poggenpohl
: Unipart Verlag, Stuttgart

erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Tiramisu
Eigelb mit Vanillezucker und Zucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Weizenpuder und Mandeln vermischen und unter di ...
Rhabarbertörtchen - Meuth/duttenhofer
Eine Variante des Rezepts Rhabarberkuchen - Meuth/Duttenhofer Hübsch zum Nachmittagskaffee oder als kleiner Leckerbisse ...
Rhabarbertörtchen mit Zimtsahne
Den Mürbteig zubereiten und im Kühlschrank ruhen lassen. Die förmchen leicht mit Butter einfetten und danach mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe