Bunte Gemüsequiche

 
Für Den Teig: 200g Mehl
   Salz
  3tb Öl
  1 Eigelb
  100ml lauwarmes Wasser
 
Für Den Belag: 500g Tomaten
  2 Zucchini a 175 g
  1bn Frühlingszwiebeln
  400g Griechischer Schafskäse
  200g Quark
  3tb Joghurt
  3 Eier
  2 Knoblauchzehen
   weisser Pfeffer
  6 Peperoni eingelegt, (Glas)
  12 Schwarze Oliven
   Mehl f. die Arbeitsfläche
   Öl für die Form



Zubereitung:
Das Mehl mit Salz, Öl, Eigelb und lauwarmem Wasser zu einem
geschmeidigen glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen
und zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz darin
ziehen lassen, kalt abschrecken, häuten und in kleine Würfel
schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Zucchini waschen,
putzen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem zarten Grün in feine
Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschwenken und ohne
die groben Stiele sehr fein hacken.

Den Schafskäse mit einer Gabel so fein wie möglich zerdrücken und
mit dem Quark, dem Joghurt und den Eiern verrühren. Den Knoblauch
schälen und durch die Presse dazudrücken. Die Schafskäsecreme mit
Pfeffer und, wenn der Käse sehr mild ist, ganz wenig Salz
abschmecken.

Den Teig noch einmal durchkneten, dann auf wenig Mehl in Grösse einer
Form von 28 cm Durchmesser ausrollen. Die Form mit Öl ausstreichen
und mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand von etwa 3 cm
hochziehen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Das Gemüse und die Schafskäsecreme lagenweise in die Form schichten.
Dabei mit Gemüse beginnen und mit Schafskäsecreme abschliessen. Die
Peperoni abtropfen lassen und mit den Oliven dekorativ auf dem
Gemüsekuchen verteilen.

Die Quiche im heissen Ofen auf der mittleren Schiene in etwa 1 Stunde
backen, bis die Schafskäsecreme fest ist.

Tip: Lassen Sie die Quiche noch 5-10 Minuten ruhen, nachdem Sie sie
aus dem Backofen geholt haben. Sie lässt sich dann besser schneiden,
weil sie dann etwas fester wird und der Saft nicht mehr so ausläuft.
Und der Geschmack kommt besser zur Geltung, wenn sie nicht ganz heiss
gegessen wird.

* Quelle: erfasst von Peter Kümmel

Erfasser: Peter

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Backen, Pikant, Gemüse, Schafskäse, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marmorkuchen mit Mohn
Das Mehl mit dem Backpulver und der Vanille mischen. Die Butter mit Honig (1) schaumig schlagen. Die Eier und die Me ...
Marmorkuchen mit Preiselbeeren
Fett und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl esslöffelweise zufügen. Teig halbieren. ...
Marmor-Muffins
* für 24 Papierförmchen von je ca. 6 cm Durchmesser, je 2 ineinander gestellt, oder für das Muffins-Blech, gefettet All ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe