Bunte Paprikapizza

   Für den Teig:
  400g Weizen-Vollkornmehl
  1ts Salz; gestrichen
  30g Hefe; oder 1 Tüte Trockenhefe
  250ml Wasser; lauwarm
  2tb Olivenöl; kaltgepresstes
   .. Sonnenblumenöl; oder
   .. Maismehl; fürs Blech
   Für den Belag:
  750g Tomaten; vollreife, frische
  3 St Paprika; je eine rot, gelb, grün (400 g)
  150g Antipasti-Gemüse; in Öl eingelegtes
  200g Schafskäse; milde Sorte nehmen
  0.5ts Pfeffer; grüner, in Öl eingelegter
  3tb Olivenöl; kaltgepresstes
  1bn Basilikum; kleiner Bund reicht



Zubereitung:
Das Mehl in eine grosse Schüssel sieben und Salz darauf
streuen. Eine Mulde drücken und die Hefe hineienbröckeln oder -
streuen. Mit ca. 7 El lauwarmen Wasser verrühren. Etwas Mehl darüber
streuen, zugedeckt an einem warmen Platz 15 Minuten gehen lassen,
bis sich an der Oberfläche Risse zeigen.

Mehl, Hefeansatz, das restliche Wasser und Olivenöl zu einem Teig
durcharbeiten. Etwa 10 Minuten kräftig weiterkneten, bis der Teig
elastisch ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Platz
erneut 20-30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt
hat.

Ofen auf 250 Grad vorheizenn Blech dünn mit Maismehl
bestreichen.

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz stehen lassen und
pellen. Die gepellten Tomaten halbieren, Kerne entfernen,
Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden. Halbierte
Paprikaschoten vom Stielansatz und den Kernen befreien, unter
fliessendem Wasser abwaschen, in feine Streifen schneiden.

Teig ausrollen und auf das Blech oder Form legen.
Tomatenwürfelchen auf den Teig verteilen, Paprikastreifen in den
Farben abwechselnd darauf legen. Kräftig mit Salz und Pfeffer
würzen.

Antipasti-Gemüse abtropfen lassen, Schafskäse in kleine
Würfelchen schneiden. Alles auf der Pizza verteilen. Grünen Pfeffer
darüberstreuen. Mit dem Olivenöl beträufeln und 20 Minuten backen
Pizza aus dem Ofen nehmen, die geputzten Basilikumblättchen darauf
verteilen und weitere 5 Minuten backen Quelle: Rezeptbestand eines
Kollegen : Erfasst : 11.10.01 von Ulrich Reinders



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinat mit Kichererbsen
1. Spinat putzen, gründlich in kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Spinat in kochendem Salzwasser 30 Sekunden bl ...
Spinat mit Lopino
Die Zwiebel in dem heissen Öl anbraten, den Spinat mit etwas Wasser dazugeben, damit er nicht anbrennt. Bei Mittelhitze ...
Spinat mit Pinienkernen
Den Spinat waschen, erlesen und die groben Stiele entfernen. Die Zwiebeln halbieren und längs in Scheiben schneiden. In ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe