Bunte Spiesse mit Senfmarinade

 
Marinade: 0.5bn Estragon
  1ts Senf
  1tb Grobkörniger Senf
  25ml Sherry
   Schwarzer Pfeffer
  100ml Öl
 
Spiesse: 2lg Rüebli; Möhren
  2md Zucchetti; Zucchini
  12md Champignons
  4 Würste; z.B. Kalbsbratwürste, Knoblauchwürste od
   sonstige Grillwürste
 
Erfasst Am 30.06.99 Von:  Petra Holzapfel d'Chuchi 7.8/99



Zubereitung:
Die Estragonblättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Mit
beiden Senfsorten, Sherry, Pfeffer und Öl mischen.

Die Rüebli schälen. Die Zucchetti rüsten, aber nicht schälen.
Beide Gemüse der Länge nach in 10-12 möglichst feine Scheiben
schneiden. Am besten geht das mit der Aufschnittmaschine oder einem
grossen Messer. Die Gemüsestreifen in wenig Salzwasser oder über
Dampf 1 Minute blanchieren. Herausheben und mit Küchenpapier
trockentupfen.

Die Champignons rüsten, ausgetrocknete Stielenden entfernen. Die
Würste vierteln.

Je 1 Zucchettistreifen mit 1 Rüeblistreifen aufrollen.
Abwechslungsweise mit Wurst und Champignons auf Grillspiesse stecken.

Die Spiesse in eine flache Form geben und grosszügig mit Marinade
bestreichen. Mit Klarsichtfolie bedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde
ziehen lassen.

Die Spiesse auf dem mit Alufolie abgedeckten Grillrost bei guter Hitze
rundum etwa 10 Minuten grillieren. sofort servieren.

Tipp: Nach Bedarf können die Spiesse auch mit anderem Gemüse wie
Auberginen, Broccoli oder Cherry-Tomaten sowie Speck und zartem Fleisch
zusammengestellt werden. Auch anderem grilliertem Gemüse oder
Schweinefleisch gibt diese Marinade die richtige Würze.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchenkeule, Holsteiner Art (Mit Gemüse)
Die Hähnchenkeulen in Butterschmalz von beiden Seiten gut anbraten. Dann den halbierten Rosenkohl, die halbierten Karto ...
Hähnchenkeulen im Speck-Käsemantel
Vorbereitung: Zwiebeln schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen und fein schneiden. Chili und Frühlingszwiebeln säub ...
Hähnchenkeulen in Ei-Weißbrotkrumen auf Lauwarm Marin ...
Vorbereitung: Weissen Spargel vom Kopf nach unten schälen, grünen Spargel im unteren Drittel nach unten schälen. Beides ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe