Damaszener Messer

Abalone mit dicken Bohnen

  6 Abalone
   Salz
  2tb Sake
  4 Dicke Bohnen; extra gross, frisch
  1 geh. TL Wasabi; pulverisiert
  2 geh. TL Sojasauce



Zubereitung:
Vorbereitung und Zubereitung:

Die Abalone mit einem halben Teeloffel Salz bestreuen und mit einem
Tuch abreiben und anschliessend gründlich waschen. Die Abalone
nochmals salzen, mit Sake begiessen und in einem flachen Topf 15
Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Dann die Schalen entfernen
und das Fleisch abtropfen lassen. Die Abalone in kleinfingerdicke
Stücke schneiden.
Die dicken Bohnen in heissem Salzwasser kurz blanchieren, dann
vorsichtig die haut abziehen und die Bohnen vierteln.
Wasabi mit anderthalb Teelöffeln Wasser gründlich vermischen.

Servieren:

Abalone und Bohnen auf vier Schälchen verteilen. Die Sojasauce
ebenfalls in vier Schälchen vier Schälchen giessen und etwas Wasabi
auf den Tellerrand geben.

Zm Essen Wasabi auf die Abalonscheiben streichen und in die Sojasauce
tunken.

Anmerkung: In Japan werden die Abalone oft nur in heissem Wasser
blanchiert und roh, oder zumindest halbroh gegessen. Wir haben in
diesem Rezept die Garzeit etwas erhöht.

Quelle: Das grosse Japan Kochbuch
: Zen für den Gaumen

erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marillen-Melonen-Frappé
Marillen entkernen und in Stücke schneiden. Melone halbieren. Fruchtfleisch der einen Hälfte in feine Stücke schneiden. ...
Mariniertes Schweinsvoressen nach Genfer Art
Reichlich Wasser aufkochen. Die Zwiebelchen ungeschält hineingeben und eine Minute blanchieren. Abschütten und kalt absc ...
Markenweine - der leichte Einstieg? (Info)
Markenweine sollen den Kunden den Einstieg in die Weinwelt erleichtern. Statt komplizierter Begriffe, differenzierter An ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe