Ananas-Fisch-Ragout

  500g Schellfischfilet
  100ml Ananassaft
  1 Ananas (1700 g)
  3 Öl
  2 Curry
  100ml Fischfond
  0.125l Schlagsahne
   Salz
   Pfeffer (a. d. Mühle)
  2ts Speisestärke
  100g Nordseekrabben
   Zucker



Zubereitung:
Schellfischfilet einige Minuten in dem Ananassaft marinieren.
Ananas schälen, achteln, Strunk herausschneiden und das
Fruchtfleisch quer in Scheiben schneiden.

Ananasscheiben in Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 andünsten,
den Curry darüberstäuben und andünsten, dann den Fischfond und die
Schlagsahne zugießen und alles etwa 5 Min. auf 1 oder Automatik-
Kochstelle 5 - 6 kochen lassen.

Fischfilet aus der Marinade nehmen, trockentupfen, in mundgerechte
Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade mit
Speisestärke glattrühren, zum Sud geben und unter Rühren aufkochen
lassen.

Fisch und Krabben in die Soße geben und alles im geschlossenen
Topf 5 - 6 Min. auf 0 garen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise
Zucker würzen. Dazu paßt Reis.



:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 40 Minuten
:Pro Person ca. : 450 kcal
:Pro Person ca. : 1882 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leber auf Mailänder Art
:Pro Person ca. : 351 kcal :Pro Person ca. : 1470 kJoule Die Leber in sehr feine Scheiben schneiden, auf einer großen Pl ...
Leber auf Toast
Die Leber abspülen und trockentupfen. Pfeffer mit Paprikapulver, Salbei und Mehl in einem Teller mischen. Die Lebers ...
Leber im Schlafrock
Für vier Personen werden vier Scheiben Leber benötigt. Aus zwei geriebenen Knoblauchzehen, 3 Eiern, 6 bis 7 Esslöffeln M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe