Ananas-Vanille-Konfitüre

  



Zubereitung:
Kategorien: Ohnebacken, Torte
Menge: 1 Torte

1 dunkler Biskultboden
26 cm vom Bäcker
Für die Füllung:
6 Blatt weiße Gelatine
1 Vanilleschote
700 ml Schlagsahne
100 Gramm feiner Zucker
3 Essl. fein gehackte Haselnusskerne
3 säürliche Äpfel, Elstar
1 Teel. Zitronensaft
Für den Belag:
300 Gramm Doppelrahm Frischkäse
100 Gramm Joghurt
Zum Garnieren:
1 Teel. gemahlener Zimt
3 Essl. Puderzucker
2 Essl. grobe Schokoladenraspel
8 frische Pfefferminz
Melisse oder
Schokoladenblätter

===============================Quelle=================================
Gepostet von: Dieter van Rijn
Email: Dvrijn@T-online.de

Den Boden einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine
Tortenplatte legen und einenTortenring darumlegen.
Für die Füllung die Gelatine nach Packungsaufschrift einweichen. Die
Vanilleschote längs auf-schneiden und dasMark mit einem spitzen Messer
herausschaben.500ml Sahne, Vanillemark und Zucker in einem Topf
aufkochen und beigeringer Hitze etwa,5 Min.weiterköcheln lassen.
Gelatine ausdrücken und in die von der Kochstelle genomme-ne, warme
Flüssigkeit geben, so lange rühren, bis sie aufgelöst ist und einige
Zeit kalt stellen. Die Haselnüsse in einer Pfanne 144 ohne Fett
goldbraun rösten und erkalten lassen.Äpfel schälen, das Kerngehause
entfernen, die Äpfel in zentimetergrosse Würfel schnei-den und mit
Zitronensaft mischen, damit sie nicht dunkel werden.
Die restliche Sahne 200 ml steif schlagen und mit Apfelwürfeln und
Haselnüssen unter die dicklich gewordene Vanillesahne heben. Die Masse
auf den Boden streichen, mit dem zweiten Boden bedecken und über Nacht
gefrieren lassen.
Für den Belag kurz vor dem Servieren Frischkäse und Joghurt zu einer
glatten Masse verrühren und gleichmässig, auf die Torte streichen.
Aus Papier einen Kreis inTortengrösse ausschneiden und aus der Mitte
einen Apfel mit Stiel und Blättern ausschneiden. Zimt mit Puderzucker
vermischen und durch die Schablone auf die Tortenoberfläche sieben, so
dass ein brauner Apfel entsteht. Den freien Rand der Tortennberfläche
mit Schokoladenraspeln bestreuen. Den Tortenrand mit Blättern
garnieren.
Tipp: Nach Belieben für die Füllung 1 Esslöffel Butter in einer
Pfanne erhitzen, 4 Esslöffel Zucker einstreuen und karameilisieren
lassen. Die mit Zitronensaft beträufelten Apfelwürfel zugeben und
kurz, aber kräftig anbraten. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und
die Apfelwürfel mit 1 Messerspitze gemahlenem Zimt bestreuen.
: : 6553 kcal
: : 27418 kJoule
:Eiweiss : 137 Gramm
:Fett : 421 Gramm
:Kohlenhydrate : 503 Gramm



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Düvelstädeter Carobcreme
Die Rosinen auf ein Sieb geben, waschen und in den Rum etwa 4-5 Stunden einlegen. Den Weizen fein mahlen und auss ...
Earthquake
Mit Eis gut schütteln und in ein Cocktailglas abseihen. Vorsicht, dröhnt! ** Erfasst und gepostet von Michael ...
East India Cocktail
Mit Eiswürfeln schütteln und in ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Kirsche "reinwerfen" (Spass muss es ja auch mac ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe