Chicoreewähe

  750g Chicoree
  0.5 Zitrone; Saft
   Salz
  270g Ausgewallter Kuchenteig
  3tb Paniermehl
 
GUSS: 100g Freiburger Vacherin
  250ml Halbrahm
  2 Eier
  1 Briefchen Safran
   Salz
   Weisser Pfeffer
 
REF:  UZ, 12.03.2002 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Beim Chicoree den unteren Teil keilförmig herausschneiden.
Chicoreestangen zehn Minuten in lauwarmes Wasser einlegen.

Wasser aufkochen. Zitronensaft, Salz und Chicoree beifügen und zehn
Minuten köcheln lassen. Chicoree abgiessen und gut abtropfen lassen.
Dann längs halbieren.

Für den Guss den Käse reiben. Rahm und Eier verquirlen. Mit Käse und
Safran verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Teig mit Backpapier
auf das Kuchenblech legen. Den Rand zurecht schneiden und den Boden
einstechen. Mit Paniermehl bestreuen. Den Chicoree sternförmig
hineinlegen und mit dem Guss überziehen. Bei 220 oC auf unterer Rille
35 bis 40 Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Freiburger "Aufläufle" mit Weinschaum
Das Brot entrinden und zusammen mit dem Rosinenbrötchen in kleine Würfel schneiden. Die Butter zerlassen und darüber ...
Freiburger Kartoffeln (einfache Variante)
:> Für uns als Kinder waren die Freiburger Kartoffeln :> der Grossmutter ein Festessen. Es waren eine Art :> Bratkartoff ...
Freiburger Quitten-Kuchen
(*) Für ein mittleres Wähenblech Das Mehl in eine Schüssel sieben und die Butter in Flocken dazuschneiden. Von Hand zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe