Chicoree-Wähe

  4 Chicoreestangen
  300g Kuchenteig; +/-
 
GUSS: 2 Eier
  150ml Milch
  150ml Halbrahm
  50g Gruyere; gerieben
   Salz
   Pfeffer
   Muskatnuss
 
REF:  Annemarie Wildeisen TV/Kochen
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Pieform oder Kuchenblech von ca. 22 cm Durchmesser Die
Chicoreestangen der Länge nach halbieren und den Strunk leicht
ausschneiden. Das Gemüse in einer eher weiten Pfanne in nichtzuviel
Salzwasser knapp weich dünsten. Sorgfältig herausheben und gut
abtropfen lassen.

Den Kuchenteig 3 mm dick auswallen und die Pieform oder das Kuchenblech
damit auslegen.

Die ausgekühlten Chicoreehälften satt nebeneinander auf dem Teigboden
einschichten.

Für den Guss die Eier mit der Milch, dem Rahm, dem Käse und den
Gewürzen verquirlen. Über die Chicoreehälften verteilen. Die Wähe
im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille während
fünfundzwanzig bis dreissig Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Totenbeinli nach Tantes Rezept
Hilda Veraguth empfiehlt 'Totenbeinli' nach Tantes Rezept... Hilda Veraguth: Das Rezept zu 'Totenbeinli', wie ich sie j ...
Toucinho de Ceu, "Himmelsspeck"
Zucker mit Wasser vermischen und kochen, bis er von einem Holzlöffel in einem feinen Faden herunterläuft und in einem Tr ...
Toucinho de Ceu, "Himmelsspeck"
Zucker mit Wasser vermischen und kochen, bis er von einem Holzlöffel in einem feinen Faden herunterläuft und in einem Tr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe