Chili con Carne XII

  1 Kilo Gehacktes
   ca. 3 Zwiebeln
  1 kl. Dose Kidneybohnen
  3 kl. Dosen Chilibohnen
  3 Paprikaschoten
  1 Möhre
  1pk passierte Tomaten
 
Gewürze:  Salz
   Cayennepfeffer
   Chilipulver
   Paprikapulver (scharf)



Zubereitung:
Getrocknete Schoten sind einfacher zu verwenden, bloss zerbröseln
hiernach gründlichst die Hände waschen. Bei frischen Chilis unbedingt
die Kerne entfernen!

Die Zwiebeln kleinschneiden und in etwas Öl glasig braten, das
Gehackte dazu geben und anbraten. Wenn das Hack braun ist, die
Bohnen, die Paprikas, die Möhre (in kleine Stückchen geschnitten) und
die passierten Tomaten darauf geben. Das ganze ca. 1 Stunde köcheln
lassen, immer mal umrühren.

Mit den Gewürzen je nach Belieben abschmecken. Fertig.

Man kann das Chili ruhig am Abend vorher kochen, wenn es dann wieder
erhitzt wird, kommt erst so richtig schön die Schärfe durch.

** Gepostet von Anke Bodzin
Date: Wed, 3 May 1995

Erfasser: Anke

Datum: 19.06.1995

Stichworte: Fleisch, Rind, Hack, Chili, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Einige Ideen zum Eierfärben
Eier ganz groß in Schale. Buntbemalte Ostereier kann man natürlich fix und fertig kaufen -aber viel mehr Spass macht es, ...
Einige Tips zu: Weinstein
:>> ich hab gestern abend ne leckre flasche rotwein verköstigt. :>> im letzten glas blieb dabei ein satz übrig: sah aus ...
Einige Tips zum Fritieren
Wer die Kunst des Fritierens im Griff hat, wird die Speisen nicht fetttriefend, sondern appetitlich-knusprig auf den ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe