Anisbrötli

  4 Eier
  400g Puderzucker
  1tb Anis ganz
  1 Spur Salz
  500g Weissmehl Menge evtl. anpassen



Zubereitung:
Eier und Puderzucker sehr schaumig rühren, Anis und Salz beimischen.
Mehl portionsweise beigeben, daruntermischen und zu einem glatten Teig
verarbeiten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kühlstellen.

Den Teig ca. 15 mm dick auswallen, Gützlimodel leicht bemehlen, auf
den Teig drücken, dann die Brötli ausschneiden und auf ein
befettetes Blech legen.

Während mindestens 36 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Anschliessend bei 130 GradC etwa eine Stunde backen.

* Quelle: Nach Coop-Zeitschrift 50/1994
Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Sat, 14 Jan 1995

Erfasser: Rene

Datum: 10.03.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, Anis, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratener Lachs-Zanderstrudel Mit Senf-Dill-Honigsauce
Lachsfilet und Sahne im Mixer rasch pürieren und würzen. Gemüsewürfel bissfest blanchieren. Abschrecken und abgetropft u ...
Gebratener Nudelrand mit Pilzfüllung
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (20 cm Durchmesser) mit Butter (I) ausstreichen. Nudeln in leicht gesa ...
Gebratener Rindshohrücken mit Brotpudding
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen. Den Rindshohrücken salzen und pfeffern. In der heissen Br ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe