Anis-Zitronen-Fudges

  350ml Vollrahm
  300g Zucker
  0.5tb Anis; im Mörser grob zerstossen oder
   fein gehackt
  1 Zitrone; abgeriebene Schale
  2tb Wasser, heiss
  100g Weisse Schokolade fein gehackt
 
REF:  Le Menu 12/2004 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Cakeform von 28#30 cm Länge, ergibt ca. 40 Stk Rahm, Zucker, Anis
und Zitronenschale in einer weiten Pfanne aufkochen. Bei mittlerer
Hitze unter häufigem Rühren zwanzig bis dreissig Minuten zu einer
hellgelb-bräunlichen dicklichen Masse kochen. Pfanne von der Platte
ziehen. Wasser darunter rühren. Die Schokolade beifügen, unter
Rühren schmelzen lassen. Die Masse sofort ca. 1 cm dick in die mit
Backpapier ausgelegte Form geben, glatt streichen. Abkühlen lassen
und, sobald die Masse schnittfest ist, in beliebige mundgerechte
Stücke schneiden oder Formen ausstechen.

TIPPS Anis-Zitronen-Fudges in Säckli füllen oder einzeln in
Cellophan einwickeln.

Kühl und trocken lassen sich die Fudges 1#2 Wochen aufbewahren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spitzkabis-Salat mit gefüllter Kalbfleischwurst
Spitzkabis in Viertel schneiden, den Strunk entfernen und die dicken Rippen flachschneiden. Die Viertel in sehr dünne St ...
Spitzkohl mit Käse und Haselnüssen
Spitzkohl halbieren und das evtl. dicke Strunkende keilförmig ausschneiden. Die Blätter müssen zusammenhalten! Den Spit ...
Spitzkohlrisotto
Spitzkohl putzen, die Blätter in 2 cm grosse Stücke schneiden, waschen und abtropfen lassen. Schalotten pellen und sehr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe