Chococrossies-Torte

 
Biskuitteig: 2 Eier
  2tb Wasser, heiß
  80g Zucker
  1 Pk. Vanillezucker
  80g Weizenmehl
  0.5ts Backpulver
 
Rührteig: 50g Butter; weich
  50g Zucker
  1 Pk. Vanillezucker
  2 Eier
  70g Weizenmehl
  1 Spur Backpulver
 
Belag: 20g Cornflakes
  50g Chococrossies; zerstoßen
 
Füllung: 500ml Schlagsahne
  2 Pk. Sahnesteif
  1 Pk. Vanillezucker
  80g Chococrossies; zerstoßen
 
Zum Garnieren: 12 Chococrossies



Zubereitung:
Für den Biskuitteig Eier und Wasser mit Handrührgerät auf höchster
Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen,
in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.
Mehl und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben
und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehlgemischs
auf die gleiche Weise unterarbeiten. Den Teig in eine Springform
(Durchmesser 26 cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen. Die
Form auf den Rost in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze etwa 180oC vorgeheizt, Backzeit etwa 25 Minuten.
Den Boden aus der Form lösen, auf eine Kuchenrost stürzen, das
Backpapier entfernen und den Boden erkalten lassen.
Für den Rührteig Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen auf
höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und
Vanillezucker unterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.
Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute).
Mehl mit Backpulver mischen, portionsweise auf mittlerer Stufe
unterrühren. Den Teig in eine Springform (Durchmesser 26 cm, Boden
gefettet) füllen, glattstreichen.
Für den Belag Cornflakes und Chococrossies mischen, auf den Teig
streuen. Die Form auf dem Rost in den Ofen schieben. Ober-/Unterhitze
etwa 180oC vorgeheizt, Backzeit etwa 25 Minuten.
Den Boden aus der Form lösen, sofort in 12 Tortenstücke schneiden und
erkalten lassen.
Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif
schlagen. Chococrossies unterheben. Gut 2 El von der Sahnemasse in
einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen, die restliche Masse auf
den Biskuitboden streichen, mit dem Rührteigboden belegen.
Die Torte mit der restlichen Sahne verzieren und mit den Chococrossies
garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Panelle di Palermo
:> Durch die Zuschrift einer Kichererbsen-Liebhaberin :> in der annabelle erfuhr ich vom Kichererbsenmehl. Das :> hab ic ...
Panettone
300 g Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanillemark in einer Schüssel vermischen. Das Fett in Flöckche ...
Panettone
Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz, Zitronenschale und das ausgekratzte Mark der Vanilleschoten vermischen. Die Butter in F ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe