Christstollen II

  1kg Mehl (1)
  100g Hefe
  0.375l Milch lauwarm
  100g Zucker (1)
  2 Eier
  1 Vanilleschote das Mark
  1 Zitrone abgeriebene Schale
  0.5ts Salz
  400g Butter (1)
  200g Mehl (2)
  350g Rosinen (o. Sultaninen)
  100g Mandeln abgezogen + gehackt
  100g Zitronat gehackt
  50g Orangeat gehackt
  2cl Rum
  150g Butter (2)
  150g Zucker (2)
   Etwas Butter zum Fetten
   Backpapaier



Zubereitung:
Ein Backblech mit Pergamentpapier belegen und dieses mit Butter bestreichen.

Das Mehl (1) in eine Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken.
Die Hefe hineinbröckeln und mit der Milch, etwas Zucker (1) und etwas Mehl
(1) verrühren. Den Vorteig zugedeckt 20Min. gehen lassen.

Den restlichen Zucker (1) mit den Eiern, der Vanille, der Zitronenschale und
dem Salz verrühren und mit dem gesamten Mehl (1) und dem Vorteig zu einem
Hefeteig verarbeiten; nochmals 40 Min. zugedeckt gehen lassen.

Die Butter (1) mit dem Mehl (2) verkneten, unter den Hefeteig arbeiten und
den Teig nochmals 30 Min. gehen lassen.

Die Rosinen heiss waschen, auf Küchenkrepp trockentupfen und mit den
gehackten Mandeln, dem Zitronat und dem Orangeat mischen, mit dem Rum
übergiessen und zugedeckt durchziehen lassen.

Dann die Fruchtmischung rasch unter den Teig kneten und diesen nochmals
30Min. gehen lassen. Aus dem Hefeteig 2 Stangen formen und leicht ausrollen,
so dass sie in der Mitte dünner als an den Rändern sind. Den Teig längs
einmal zusammeklappen - dadurch entsteht die typische Stollenform-, auf das
Backblech legen und zugedeckt weitere 20Min. gehen lassen; die Stollen
müssen deutlich an Volumen gewinnen.

Den Backofen auf 200-210?C vorheizen.

Die Stollen 1 Stunde-1 Stunde und 20 Minuten backen, noch heiss mit der
zerlassenen Butter (2) bestreichen und dick mit dem Zucker (2) bestreuen.

Nährwerte pro Portion:
:Kilokalorien: 410
:Kilojoule: 1720
:Zubereitungszeit:( Gehzeit) ca. 2 Stunden 20 Minuten
:Garzeit: ca. 1 Stunde - 1 Stunde 20 Minuten

* Quelle: -Backvergnügen wie noch nie -erfasst: v. Renate
-am 09.11.96

Erfasser: Renate

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Backen, Kuchen, Stollen, Gewürz, Alkohol, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Johannisbeerschaum
1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann in 1/8 l heißem Johannisbeersaft auflösen. Den restlichen Saft dazugeben. ...
Johannisbeerschnitten
Eiweiss zu Schnee schlagen. Dotter mit Zucker, gemahlenen Nüssen, Mehl und Semmelbröseln mischen, unter den Eischnee ...
Johannisbeerschnitten (Variante 1)
Eiweiss zu Schnee schlagen. Dotter mit Zucker, gemahlenen Nüssen, Mehl und Semmelbröseln mischen, unter den Eischnee heb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe