Antipasto mit Austernpilzen

  0.125l Rotweinessig
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  1 Spur Zucker
  150ml Olivenöl (1)
  50ml Olivenöl (2)
  1 Knoblauchzehe nach Beliebendie doppelte Menge
  5 Thymianzweige
  2 Lorbeerblätter
  750g Austernpilze



Zubereitung:
Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, dann Olivenöl (1)
unterrühren. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Thymianblättchen abzupfen, mit Knoblauch und Lorbeerblättern in die
Vinaigrette geben.

Die Austernpilze putzen, halbieren und nacheinander in zwei Portionen
in Olivenöl (2) in 2-3 Min. kräftig braun braten, salzen, pfeffern
und noch warm mit der Sosse übergiessen.

Die Pilze im Kühlschrank etwa 24 Std. durchziehen lassen. Als
Vorspeise kalt servieren.

Tip: Dazu passt sehr gut Parmaschinken.

Pro Portion ca. 214 kcal/899 kJ

* Quelle: Nach ARD/ZDF 12.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Fri, 14 Apr 1995

Erfasser: Ulli

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Vorspeise, Kalt, Austernpilz, Vegetarisch, P5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüsepfanne süss-sauer
Zubereitung: Die geschälten Kartoffeln, die Schalotten, den Brokkoli und die Maronen in Würfel schneiden und die entkern ...
Gemüsepflanzerl
Die altbackenen Semmeln in kleine Würfel schneiden und mit der heissen Milch brühen. Zugedeckt etwas stehen lassen, ...
Gemüsepilaw
Den Reis mit Wasser bedecken und für etwa 8 Stunden oder über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag den Reis kurz ab ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe