Apelsinencreme, andere Art

  2 Eigelb evtl. Hälfte mehr
  90g Zucker
  0.25 Zitrone abger. Schale
  0.5 Zitrone, Saft davon
  0.25 Orange abger. Schale
  2md Orangen
  6 Blatt Gelatine Oder Gelatine, gemahlen
  4tb Wasser evtl. 1/4 mehr
  2 Eiweiss evtl. Hälfte mehr
   Orangen, gezuckert zum Garnieren



Zubereitung:
Anmerkung des Herausgebers:
Die Rezeptsammlung wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von
Koch- büchern aus dem 17. bis 19. Jahrhundert zusammengestellt und
sprachlich behutsam dem heutigen Gebrauch angepasst.

Gelatine in Wasser im Wasserbad auflösen, Eiweiss zu Schnee schlagen,
Eigelb, Zucker und abgeriebene Schale 1/2 Std. nach einer Seite
rühren, dann den Saft und die aufgelöste Gelatine mitrühren und den
Eischnee zuletzt dazutun.

Die Masse in einer Glasschüssel kaltstellen und mit gut gezuckerten
Apfelsinen garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erdbeerparfait
Die Erdbeeren in Stücke schneiden und mit dem Zucker vermischen. In den Mixer geben und pürieren. Joghurt unterrühren. S ...
Erdbeer-Parfait
Die Hälfte der Erdbeeren pürieren und mit Joghurt und der steifgeschlagenen Sahne verrühren. Nach Bedarf süssen und den ...
Erdbeerparfait mit flambierten Erdbeeren
(*) Mengenangaben fehlen! Die Eigelbe mit Zucker aufschlagen. Die Erdbeeren pürieren und einen Schuss Erdbeerlikör dazu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe