Äpfel im Schlafrock

 
Teig:: 300g Mehl
  1pk Backpulver
  70g Zucker
  2pk Vanillezucker
  7tb Milch
  7tb Öl
  150g Quark
  1 Zitrone, unbehandelt, Saft
  6 (-8) Äpfel (z. B. Boskop)
 
Füllung wahlweise:: 1 Handvoll Rosinen, in Rum eingelegt
  1 Handvoll Mandeln oder Nüsse grob zerkleine
  3tb Schokoaufstrich (Zimmertemperatur
   etwas erwärmen, damit die Masse flüssig wird)
 
Ausserdem:: 100g Marzipanrohmasse zum Verschliessen
 
Dazu::  Vanillesosse
  1 Handvoll Rumrosinen
  1 Handvoll Nüsse, grob zerkleinert



Zubereitung:
Für den Teig Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen.
Dann die übrigen Teigzutaten dazugeben und alles mit einem Holzlöffel
verrühren. Zum Schluss den Teig mit den Händen kneten. Er soll sich
elastisch anfühlen. Sollte er an den Händen kleben, noch etwas Mehl
einarbeiten. Den Teig beiseite stellen.

Die Äpfel waschen, abtrocknen und mit dem Apfelausstecher aus den
Äpfeln der Länge nach eine Röhre ausstechen. Dabei wird auch das
Kerngehäuse entfernt. Man soll durch den Apfel durchsehen können.
Das eine Ende jeden Apfels mit einem kleinen Stück Marzipanrohmasse
verschliessen und die Äpfel nach Belieben mit Rosinen und / oder
Nüssen oder mit Schokoaufstrich füllen. Dabei die Füllung etwas mit
dem Finger hineindrücken. Zum Schluss die noch freie Öffnung mit
einem Stück Marzipan verschliessen. Den Backofen auf 160 Grad Ober-
und Unterhitze vorheizen.

Den Teig kurz noch einmal durchkneten und in zwei Stücke teilen.
Das eine Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen.
Einen Apfel darauf setzen und mit einem Messer einen Teigkreis
drumherum ausschneiden. Der Durchmesser des Kreises muss gross genug
sein, um den Teig nach oben um den Apfel zu klappen und ihn ganz zu
bedecken. Eventuelle Lücken im Teig dabei etwas übereinanderziehen
und gut andrücken. So mit dem restlichen Teig und allen Äpfeln
verfahren. Die Äpfel im Schlafrock 35 bis 40 Minuten backen, bis die
Teighülle goldbraun aussieht.

Tipp: Am besten schmecken die Äpfel im Schlafrock, wenn sie noch
warm in heisser Vanillesosse mit Rosinen und Nüssen serviert werden.
Für Kinder kann man die Rosinen statt in Rum in Apfelsaft einlegen.

http://www.wdr.de/studio/münster/lokalzeit/serien/kuchenbuffet/Äpf
el_im_Schlafrock.jhtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pouletschnitzel an Limonenschaumsauce
Vorbereiten: fünfundzwanwig Minuten Nachgaren: fünfzehn bis zwanzig Minuten Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und ein ...
Poulet-Toast-Sandwiches
Die Pouletschenkei häuten, das Fleisch von den Knochen lösen und in feine Streifen schneiden. Den Apfel und den Selleri ...
Power-Drink'
Orangen auspressen mit Weizenkeimen und Honig verquirlen und Joghurt unterrühren. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe