Äpfel mit Mandelcreme

  4 Äpfel (evtl. Boskop)
  300ml Wasser
  3tb Zucker
  1tb Zitronensaft
  40g Butter oder Margarine
  80g Zucker
  3 Eigelb
  1 Zitrone oder Apfelsine, unbehandelte (Saft undSchale)
  100g gem. Mandeln
  3 Eiweiß
  40g Mandelblättchen.



Zubereitung:
Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. Wasser,
Zucker und Zitronensaft zum Kochen bringen, die Apfelhälften
hineinlegen, auf 1/2 oder Automatik-Kochplatte 2-3 langsam
weichkochen, aber nicht zerfallen lassen.
Äpfel mit der Schnittfläche nach oben in feuerfeste
Portionsförmchen oder in eine grosse Form legen. Fett, Zucker,
Eigelb, Zitronensaft und -schale zusammen schaumig rühren, Mandeln
und steifgeschlagenes Eiweiss locker unter den Teig ziehen. Teig über
die Äpfel verteilen, mit Mandelblättchen bestreuen. Im Backofen
goldgelb backen.
Schaltung:
170-190 ,.2. Schiebeleiste v. u.
160-180 , Umluftbackofen
ca. 15 Minuten
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 02 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosenkonfekt
Die getrockneten Aprikosen und die Korinthen im Apricot-Brandy 2 Stunden ziehen lassen. Etwas abtropfen lassen. Apri ...
Aprikosen-Marsala-Sorbet
Statt Marsala kann man auch Madeira oder roter Portwein nehmen. Die Aprikosen entsteinen und vierteln. Mit dem ...
Aprikosen-Mascarpone-Creme
Aprikosen - eine halbe Frucht zurückbehalten - überbrühen, abziehen, entsteinen und pürieren. Gelatine nach Anweisung au ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe