Apfelauflauf

  4 Brötchen vom Vortag
  0.375l Milch; heiß
  500g Äpfel, säürlich
  80g Butter
  100g Zucker
  3 Eier
  4 Kirschwasser
  60g Rosinen



Zubereitung:
Die Brötchen in eine Schüssel legen und mit der heissen Milch
übergiessen. Die Äpfel schälen, vierteln und zu Scheibchen
schneiden. Die Butter schaumig rühren, nach und nach den Zucker und
die Eier unterrühren. Die Brötchen ausdrücken und klein zupfen.
Die Brötchen, das Kirschwasser, die gewaschenen Rosinen und die
Apfelscheibchen mit der Buttermasse vermengen. Eine ausgebutterte Form
damit füllen. Das Backrohr auf 200 Grad C vorheizen und den Auflauf 45
- 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Eventuell in den letzten 10
Minuten mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Zum
Servieren etwas Zimt und Zucker darüberstreuen und eine Wein- oder
Vanillesauce dazu reichen.

Quelle: Kalenderblatt Oktober 1996
erfasst: Sabine Becker, 2. November 1996



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatravioli mit Salbeibutter
1. Das Hartweizenmehl mit Eiern, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig kneten. In Klarsichtfolie einwickeln u ...
Spinat-Ricotta-Gnocchi
20 Minuten, einfach Geputzten Spinat in der Pfanne mit dem Butterschmalz dünsten bis die austretende Flüssigkeit komple ...
Spinat-Ricotta-Gnocchi
Zwiebel mit der Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze goldbraun anschwitzen. Zwiebel herausnehmen, dabei s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe