Apfel-Birnen-Paste

  5kg Säürliche Äpfel
   (z.B. Boskop, Golden Delicious, Granny Smi
  5kg Birnen
   (z.B. Williams Christ, Gute Luise)



Zubereitung:
Ungesüsste Fruchtpasten aus stark pektinhaltigem Obst wie Äpfel,
Birnen und Quitten sind Vorläufer unserer Marmelade.

Äpfel und Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen. Äpfel und
Birnen in kleine Stücke schneiden und möglichst in einem grossen,
nach oben hin weiter werdenden Kupferkessel, wie er traditionell für
die Zubereitung von Marmelade verwendet wird, mit wenig Wasser zum
Kochen bringen. Auf ganz kleiner Hitze kochen, damit nichts anbrennt.
Häufig umrühren, besonders in der zweiten Hälfte der Kochzeit, wenn
die Masse schon recht dick ist. Die Masse soll über 8-10 Stunden
kontinuierlich eindicken, bis sie ganz zähflüssig ist und eine braune
Farbe hat. In Gläser abfüllen. Im Kühlschrank aufbewahren und
innerhalb von zwei Wochen aufbrauchen. Da Vin Cuit ohne Zucker gekocht
wurde, hält es sich nicht sehr lange.

Tipp:
- Nehmen Sie Quitten statt Apfel und Birnen. Erhöhen sie in diesem
Fall die Wassermenge ein wenig. Die Quitten müssen erst weich werden.

- Aromatisieren Sie die Apfel-Birnen-Paste mit etwas zerstossener Nelke
oder Zimt, Kardamom, Koriander, Vanille, abgeriebene Zitronenschale.
Geben Sie das Gewürz erst kurz vor Ende der Kochzeit dazu.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kastanien-Ravioli
Das Mehl mit dem Salz mischen. Die Hefe mit dem Zucker flüssig rühren, zum Mehl geben und mit diesem leicht vermischen. ...
Kastanien-Soja-Suppe
Zwiebel und Karotten im Öl dünsten, bis sie schön weich sind (so um 10 bis 15 Minuten). Kastanien zugeben, mit ...
Kastanienspätzle
Kastanien- und Dinkelmehl, Eier, Milch und Salz in einer Schüssel glattrühren. 30 Minuten zugedeckt quellen lassen. Rei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe