Apfel-Chutney

  1kg Äpfel; säuerlich geschält, geviertel
   entkernt, in Scheiben geschnitten
  100g Zwiebeln; fein gewürfelt
  1 geh. TL Ingwerpulver
  150g Rosinen; gewaschen
  1tb Senfkörner
  1 geh. TL Salz
  1pn Cayennepfeffer
  0.25l Weinessig
  600g Brauner Kandiszucker
 
REF:  Oskar Marti, Ein Poet am Herd,Winter in der Küche
   Hallwag, Bern, 1994 ISBN 3- 444-10415-4
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren 30
bis 40 Minuten dick einkochen lassen. In saubere, vorgewärmte Gläser
füllen und noch heiss verschliessen.

Tip: Apfel-Chutney passt zu kalten Pasteten, Wild, Rillettes,
gekochtem Rindfleisch, gesalzenem oder gebratenem Schweinefleisch.
Besonders zu empfehlen zu Ente oder Gans.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarberkuchen mit Sahneguss und Baiserhaube
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und 30 min. kühl stellen. Rhabarber schälen und in kleine St ...
Rhabarberkuchen mit Streusel
Butter, Zucker, Eigelb und Mehl rasch zu einem Teig zusammenfügen, auswallen und den Boden einer Springform damit ausleg ...
Rhabarberkuchen mit Streuseln
Rhabarber waschen, putzen und in Scheibchen schneiden. Mit Zucker und Zitrone mischen. Für die Streusel die Butter in ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe