Apfel-Chutney (Seb-ki-Chatni)

Durchschnittliche Bewertung für Apfel-Chutney (Seb-ki-Chatni)

  900g Äpfel säuerlich
  2 Chilischoten frisch
  3tb Ghee geklärte Butter
  2ts Fünfgewürzmischung (Bockshornklee,Fenchelsa-men,Kreuzkümmelsamen,schwarzen Senfkörnern,Zwiebelsamen)
  1 Spur Salz
  1ts Kurkuma gemahlen
  1ts Kreuzkümmel Cumin(gem.)
  3tb Rohrzucker
  2tb Zitronensaft



Zubereitung:
1. Die Äpfel schälen, von den Kerngehäusen befreien und
kleinschneiden. Die Chilis waschen, halbieren und entkernen.
2. Das Ghee (Ich nehme dazu immer Butterschmalz.) erhitzen. Die
Gewürze darin bei mittlerer Hitze etwa eine halbe Minute unter
Rühren anbraten. Die Apfelstücke dazugeben und etwa 4 Minuten
anbraten. Etwa 10 Esslöffel Wasser angiessen. Das Chutney zugedeckt
bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen, bis die Äpfel weich sind.
3.Den Zucker und den Zitronensaft hinzufügen und das Chutney bei
mittlerer Hitze noch so lange kochen lassen, bis es dickflüssig ist.
Dabei immer rühren. Das Chutney abkühlen lassen.

Pro Portion etwa 500kJ/120 kcal.

* Quelle: GU Küchen-Ratgeber - Indisch kochen -
erfasst von Isabel Pannike 06.06.94

Erfasser: Isabel

Datum: 16.09.1994

Stichworte: Saucen, P10



Durchschnittliche Gesamtbewertung: 1 Stern(e)



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chili-Ketchup
Tomaten waschen, vierteln, in einen hohen Topf geben. Chilischoten abspülen und in Ringe schneiden (Kerne nicht entferne ...
Chili-Knoblauch-Sauce
1. Die Fleischtomaten überbrühen, abziehen, entkernen und das Fruchtfleisch grob hacken. 2. Die Zwiebeln und die Knobla ...
Chili-Knoblauch-Sauce
Die Kartoffeln in der Schale in Wasser weich kochen. Etwas abkühlen lassen, dann schälen und durch das Passevite drücken ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe