Apfeldips zu knackfrischem Gemüse

 
Dip 1: 3 Äpfel
  3ts Sardellenpaste
  3tb Mayonnaise
  1pn Zucker
 
Dip 2: 3 Äpfel
  1tb scharfer Senf
  3tb Creme fraîche
   Salz
   Pfeffer
 
Dip 3: 3 Apfel
  75g Schimmelkäse
  100ml Creme fraîche
  2cl Wacholderschnaps, (1 Schnapsglas)
   Pfeffer aus der Mühle
 
Dip 4: 3 Äpfel
  4 Schalotten
  200ml Creme double
  1 Knoblauchzehe
   Salz
   Pfeffer
   Zucker



Zubereitung:
Dip 1
Die geschälten Äpfel grob reiben und mit der Sardellenpaste,
Mayonnaise und Zucker gut vermischen.

Dip 2
Die geschälten Äpfel fein reiben. Mit Senf und Creme fraiche
vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Dip 3
Die geschälten Äpfel fein reiben, mit Schimmelkäse, Creme fraiche
und dem Wacholderschnaps im Mixer pürieren und mit Pfeffer würzen.

Dip 4
Die geschälten Äpfel grob raspeln, die Schalotten kleinhacken, mit
Creme double vermischen und mit zerdrücktem Knoblauch, Salz, Pfeffer
und Zucker würzen.
:Notizen (*) : Quelle: CMA Broschüre
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knoblauchcreme
Eigelb mit Senf und Zitronensaft verschlagen. Knoblauchzehen abziehen, fein gewürfelt hinzugeben. Speisequark unterr ...
Knoblauchdip
Joghurt mit Olivenöl aufrühren, Djionsenf und Knoblauchzehen zumischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Z.B ...
Knoblauch-Essig
Geschälte Knoblauchzehen, Basilikum, Thymian und Pfefferkörner in eine Flasche geben. Mit Basis-Essig auffüllen und gut ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe