Avocado-Sauce

  2 Reife, weiche Avocados
  1sm Zitrone
  2 Knoblauchzehen
  300ml Saure Sahne, oder (besser) Creme double



Zubereitung:
Avocados abziehen, entkernen. Avocadofleisch mit
Zitronensaft und Knoblauch zerdrücken. Im Wasserbad (oder sehr
vorsichtig) erhitzen, nicht kochen! Sahne unterrühren. Kurz
pürieren. Mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich kann diese einfache Sauce zu gegrilltem Lachsfilet
wirklich nur wärmstens empfehlen. Die leichte Säure harmoniert
hervorragend mit dem Lachs und einem leichten, jungen, fruchtigen
Riesling aus dem Rheingau oder dem Elsass. Dazu ein Stück
frisches Weissbrot (kein Baguette) und der Himmel ist ein Stückchen
näher.

Und hinterher: Eine Scheibe Zimtparfait mit Rumtopf-Früchten.

29.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Saucen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Paprika-Oliven-Sauce zu Spaghetti
1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel in ca. 1 cm bre ...
Paprikapaste mit Meerrettich
Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und grob würfeln. Durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen und in ...
Paprikasauce
Paprikaschote waschen, halbieren, Stiel, Kerne und Trennwände entfernen. Fruchtfleisch kleinschneiden und mit dem Mixsta ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe