Dippehase

  1 zerlegten Wildhasen
   Alternativ: die entsprechende Menge Hasenkeulen
  750g Schweinenacken
  2 Zwiebeln
  150g Dunkles Roggenbrot
  2tb Johannisbeergelee (evtl. mehr)
  0.75l Trockenen Rotwein
   Nelken, Lorbeer, Salz und Pfeffer
   Brotteig (vom Bäcker oder Backmischung)



Zubereitung:
Den Schweinenacken würfeln, zusammen mit den Hasenteilen portionsweise
anbraten, jeweils mit Salz und Pfeffer würzen, mit den in dünne
Scheiben geschnittenen Zwiebeln, Lorbeer und Nelken nach Gusto in einen
schweren Schmortopf schichten. Den Johannisbeergelee darüber löffeln.
Rotwein mit dem feingeriebenen Roggenbrot aufkochen und in den
Schmortopf giessen. Deckel auf den Topf, mit Brotteig verschliessen und
bei 180 Grad ca. 2 Stunden in den Ofen tun. Dazu Rotkohl,
Kartoffelklösse, und ein schöner Rotwein. Und - bitte - machen Sie
den Topf erst bei Tisch auf. Die Duftwolke, die einem entgegenkommt,
wenn man - mühsam - den Teig weggehebelt hat, ist wirklich einmalig.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Damhirschsülze
Eine Karotte in Scheiben schneiden und, bis auf die Erbsen, das restliche Gemüse würfeln. Alles in Salzwasser blanchiere ...
Dampfgemüse mit Rindfleisch
1. Blumenkohl in Röschen teilen. Möhren schälen. Beides waschen. Kartoffeln schälen und längs vierteln. Blumenkohl, Möhr ...
Damwildröllchen mit Rahmpolenta
Für die Farce die getrockneten Pilze mindestens 30 Minuten im lauwarmen Wasser einweichen. Die Schalotten schälen, klein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe