Apfeljalousien mit Calvadoscreme

  250g Blätterteig, im Block
  80g Modelliermarzipan
  2sm rotschalige Äpfel; je ca.
  150 g, halbiert,entkernt in Scheiben
  1 Ei; verklopft
   Zucker; zum Bestreuen
   Butterflöckli
   h creme
  3dl klaren Apfelsaft
  0.5 unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale und
  1tb Saft
  3 Eier
  2tb Zucker
  150ml Rahm; steif geschlagen
  1tb Calvados
  1tb Mandelblättchen; geröstet
   Puderzucker; zum Bestäuben
 
Ref:  Betty Bossi Coop-Zeitung 9/25.02.02
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Teig (auf wenig Mehl) rechteckig (ca. 32 x 16 cm bei 250 g Teig)
auswallen; in Quadrate schneiden (Anzahl = 2 x servings). Auf ein mit
Backpapier belegtes Blech legen, ca. fünfzehn Minuten kühl stellen.

Marzipan auf wenig Puderzucker rechteckig (ca. 16 x 8 cm bei 80 g)
auswallen; in Quadrate schneiden. Teigquadrate mit je einem
Marzipanquadrat und Apfelscheiben belegen. Rings um die Äpfel Teig
leicht einschneiden.
Teigränder mit Ei bestreichen, mit Zucker bestreuen und auf je 2
Seiten mehrmals einschneiden. Butterflöckli auf den Apfelscheiben
verteilen.

Backen: ca. fünfzehn Minuten in der Mitte des auf 220 Grad
vorgeheizten Ofens.

Creme: Apfelsaft bis und mit Zucker mit dem Schwingbesen in einer
Chromstahl-Pfanne gut verrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem
Rühren bis vors Kochen bringen (siehe Hinweis). Pfanne von der Platte
nehmen, ca. zwei Minuten weiterrühren; in eine Schüssel giessen.
Auskühlen, Rahm und Calvados unter die Creme ziehen, zugedeckt kühl
stellen.

Servieren: Creme mit Mandelblättchen verzieren. Apfeljalousien mit
Puderzucker bestäuben, dazu servieren.

Hinweis: 'vors Kochen bringen' heisst, bis knapp unter den Siedepunkt
erhitzen. Wird die Creme zu wenig erwärmt, bleibt sie dünn.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sultanatörtchen
Butter mit der Hälfte Zucker schaumig rühren, Aroma zugeben, Eier mit dem restlichen Zucker aufschlagen. Die Fr ...
Sulz Pastete
Teig Alle Zutaten für den Teig mischen, gut kneten, an die Kühle stellen. Wenn er abgekühlt ist, knapp die Hälfte des T ...
Sülze von Kräutermatjes mit Haselnuss-Schwarzbrot
Gemüse in Salzwasser blanchieren, in Eisswasser abschrecken(damit die Farbe erhalten bleibt). Den Marinadenfond mit dem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe