Apfelklösse

  1 Suppenteller kleingewürfel
  2c Milch
   Zucker
   Zitronenschale
  375 Weißbrot, gerieben
  5 Eier evtl. 1/5 mehr
  1 Stück Butter v.d.Grösse eines Eies
   Wasser
   Salz
   Weinsosse



Zubereitung:
Anmerkung des Herausgebers:
Die Rezeptsammlung wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von
Koch- büchern aus dem 17. bis 19. Jahrhundert zusammengestellt und
sprachlich behutsam dem heutigen Gebrauch angepasst.

1 Suppenteller in kleine Würfel geschnittene gute Äpfel, 2 Obertassen
Milch, Zucker, Zitronenschale und so viel geriebenes Weissbrot, etwa
375g, dass es einen guten Teig gibt, nebst 5 bis 6 Eiern, dass Weisse
zu Schaum geschlagen und eidick Butter.

Wenn alles tüchtig untereinandergemischt ist, werden Klösse davon in
Wasser und Salz gekocht, mit Zucker bestreut und eine Weinsosse
dazugegeben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladen-Nougat-Creme
6 EL Milch abnehmen, Puddingpulver damit anrühren. Restliche Milch und Zucker auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 aufkoch ...
Schokoladenparfait mit Aprikosensahne
Schokoladenparfait: Schokolade zerkleinern schmelzen lassen, mit Eigelben cremig rühren Orangenlikör unterziehe ...
Schokoladenparfait mit Minzsauce
Die Schokolade (1) mit Wasser in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad schmelzen. Die Milch zum Kochen brin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe